Badestick selber machen – Orange und Zimt

DIY Kosmetik - Badezusatz selber machen

Seife selber machen – so geht’s

Cover_HauptBookDu möchtest gerne deine eigenen natürlichen Seifen herstellen?

Dann lad dir doch das Naturseife-und-Kosmetik eBook “Kreative Seifen einfach selber machen” herunter und beginne noch heute mit dem Selbermachen der ersten Seife. Im eBook über die Seifenherstellung findest du alles, was du zum Thema wissen musst (und noch vieles mehr).

Dazu erhältst du außerdem die kostenlosen Zusatz-Ratgeber der Fette und Öle, der ätherischen Öle und der Seifenrezept. Und hier geht es direkt zum eBook:

Kreative Seifen einfach selber machen

Ich habe euch ja bereits vorgestellt, wie ihr einen solchen Badestick ganz einfach selber machen könnt. Genaueres könnt ihr gerne in diesem Beitrag nochmals nachlesen. Ihr findet solche Sticks in Parfümerien und Drogerien sowie im Internet. Meist wird ein Preis von etwa 5 Euro dafür verlangt, was in jedem Fall zu viel ist. Denn wenn ihr den Stick selber macht, kostet euch ein einziger etwa 40 bis 70 Cent, je nachdem wie viel ihr für die Zutaten ausgebt 😉 Für den Kauf der Zutaten kann ich euch Dragonspice empfehlen, dort bekommt ihr nicht nur Fette und Öle, sondern auch alle ätherischen Öle sowie Kräuter. Die Zutaten gibt es dort auch in Bio-Qualität!

Badestick Orange-Zimt

Zugegeben, Orange und Zimt sind in der Kombination vielleicht eher etwas für den Winter. Aber vielleicht möchtet ihr ja bereits Ideen sammeln 🙂 Ich persönlich liebe die Duftkombination – sowohl im Badewasser als auch zu jeder anderen Angelegenheit. Für die Beduftung habe ich ein Parfümöl gewählt, nämlich „Orangentraum“ von behawe. Das PÖ ist eines meiner liebsten Düfte, den es riecht sowohl fruchtig als auch holzig. Der Zimtgeruch kommt alleine vom Zimtpulver.

Wer lieber ätherische Öle verwendet kann natürlich auch ein Orangenöl einsetzten. Auf ätherisches Zimtöl solltet ihr jedoch verzichten, insbesondere in der Schwangerschaft! Als Alternative eignet sich eine Kombination aus ätherischem Orangenöl und dem milderen Zimtblätteröl.

Das Rezept zum Nachmachen

  • 95g NatronBadestick selber machen
  • 45g Zitronensäure
  • 20g Maisstärke
  • 10g Sodium Laury Sulfoacetate (kann auch weggelassen werden)
  • 16g Kakobutter
  • 2g Mandelöl
  • Je nach Vorliebe etwa 1 bis 3g Orangentraum-PÖ oder ätherische Öle (lieber etwas sparsamer parfümieren, zu viel Duft ist beim Baden eher unangenehm – ist aber natürlich Geschmackssache)
  • Zimtpulver

Die Herstellung der Badesticks

  • Natron, Stärke und Zitronensäure in einer Schüssel abwiegen und sorgfältig vermischen. Wer das SLSA verwenden will, sollte sich nun einen Mundschutz aufsetzen.
  • Tensid abwiegen und unter die übrigen Pulverbestandteile rühren (immer mit Mundschutz weiterarbeiten).
  • Die Kakaobutter kann nun in einem separaten Gefäß abgewogen werden. Schmelzt sie über dem Wasserbad auf – bitte nur unter geringer Hitzezufuhr. Gebt jetzt das Mandelöl zur Butter und lasst alles auf etwa 40°C runterkühlen (idealerweise hat die Fettmischung diese Temperatur bereits :-))
  • Die Duftöle enthalten leicht flüchtige Bestandteile, daher sollte der Duft immer bei Temperaturen unter 40°C verarbeitet werden. Gebt die Duftstoffe am besten direkt zum Fettgemisch.
  • Für den Orangen-Zimt Badestick streue ich eine großzügige Menge Zimtpulver in die bereitgestellten Silikonformen. Der Boden sollte gute mit Pulver bedeckt sein.
  • Jetzt könnt ihr die Fette zu den Pulverzutaten geben und das Ganze miteinander verkneten.
  • Die Masse nun einfach in die Form pressen und erkalten lassen.

Wer eine solche Stickform haben möchte, kann die Silikonformen verwenden, die ich hier im Beitrag vorgeschlagen habe. Bitte entnehmt die Sticks erst dann, wenn sie richtig hart sind. Im Kühlschrank geht das innerhalb von etwa 2 Stunden. Die Badesticks brechen beim Ausformen leicht, was ja sehr ärgerlich ist – daher immer ganz vorsichtig arbeiten.

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. Badestick selber machen | Naturseife und Kosmetik selber machen
  2. Badestick selber machen - natürlicher handgemachter Badezusatz | Naturseife und Kosmetik selber machen
  3. Milchbad selber machen | Naturseife und Kosmetik selber machen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*