Clementine – Ätherisches Öl

Ätherisches Clementinenöl in der Seife und in Kosmetika

Seife selber machen – so geht’s

Cover_HauptBookDu möchtest gerne deine eigenen natürlichen Seifen herstellen?

Dann lad dir doch das Naturseife-und-Kosmetik eBook “Kreative Seifen einfach selber machen” herunter und beginne noch heute mit dem Selbermachen der ersten Seife. Im eBook über die Seifenherstellung findest du alles, was du zum Thema wissen musst (und noch vieles mehr).

Dazu erhältst du außerdem die kostenlosen Zusatz-Ratgeber der Fette und Öle, der ätherischen Öle und der Seifenrezept. Und hier geht es direkt zum eBook:

Kreative Seifen einfach selber machen

Clementine (Citrus deliciosa)


ClementineDer Clemtinenbaum, beheimatet im Mittelmeerraum, kann bis zu sechs Meter hoch werden. Seine Früchte, die Clementinen, sind eine Mischung aus Orangen und Mandarinen. Sie liefern den frischen fruchtigen und süßen Duft, der vor allem bei Kindern sehr beliebt ist. Wie bei allen Zitrusfrüchten der Fall, wird auch das ätherische Clementinenöl durch Auspressen der Fruchtschalen gewonnen.

Das ätherische Öl der Clementine nutzen

Clementinenöl als Zusatz im Badewasser entspannt und macht glücklich. Allerdings sollte man nur wenige Tropfen ins Wasser geben, denn zu viel von dem Öl kann die Haut reizen. Außerdem wird das ätherische Öle der Clementine als Backaroma sowie bei der Herstellung von Süßspeisen verwendet. Aufheiternd und auch beruhigend hingegen wirkt das Clementinenöl, wenn man es in der Duftlampe vernebelt.

Was man sonst noch wissen sollte

Harmonie mit anderen Düften: Clementine gibt jeder Mischung etwas Fruchtiges, besonders empfohlen werden aber Honig, Zimt, Vanille, Rose oder andere Zitrusdüfte.

Warnhinweise: Ätherisches Clementinenöl kann leicht hautreizend wirken und sollte daher sparsam und nicht pur auf die Haut aufgetragen werden.

Verwendung in der Hautpflege: Im Prinzip ist Clementine für jeden Hauttyp geeignet, doch wie alle Zitrusdüfte darf es nur in Maßen verwendet werden, um Hautirritationen zu vermeiden.

Bitte stets den Artikel “Was man bei der Verwendung von ätherischen Ölen beachten sollte” lesen, bevor man eines der Öle verwendet!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*