Reichhaltige Lippenpflege selber machen (mit Etikettenvorlagen)

Lipbalm für kalte Wintertage selber machen

Seife selber machen – so geht’s

Cover_HauptBookDu möchtest gerne deine eigenen natürlichen Seifen herstellen?

Dann lad dir doch das Naturseife-und-Kosmetik eBook “Kreative Seifen einfach selber machen” herunter und beginne noch heute mit dem Selbermachen der ersten Seife. Im eBook über die Seifenherstellung findest du alles, was du zum Thema wissen musst (und noch vieles mehr).

Dazu erhältst du außerdem die kostenlosen Zusatz-Ratgeber der Fette und Öle, der ätherischen Öle und der Seifenrezept. Und hier geht es direkt zum eBook:

Kreative Seifen einfach selber machen

Wer kennt das nicht: sobald es draußen kühler wird und wir die Heizungen anmachen, werden die Lippen trocken und spröde. Um trockenen Lippen gezielt vorzubeugen, kann man sich einfach einen pflegenden Lippenbalsam selber machen. DIY-Rezepte und schöne Etikettenvorlagen für die Winter- und Weihnachtszeit gibt es ebenfalls dazu.

Lipbalm selbst herstellen Etiketten

Lippenpflege selber machen

Lippenpflegeprodukte können wir ganz einfach selbst herstellen. Eine Anleitung für einen kühlenden DIY-Lipbalm haben wir hier bereits veröffentlicht. Und auch Anleitungen für einen Schokolipbalm und eine Lippenpflege in Stiftform haben wir bereits veröffentlicht. In dieser Anleitung soll es aber vor allem um eine gezielte Pflege für trockene Lippen im Winter gehen. In der kalten Jahreszeit müssen die Lippen nämlich mit reichhaltigen Pflegeformeln verwöhnt werden, um dem starken Austrocknen vorzubeugen. Passend dazu gibt es hier noch unsere Etikettenvorlagen zum Runterladen, die passend für handelsübliche Lippenpflegestifthülsen und Döschen für Lippenpflegeprodukte sind.

Lipbalm selber machen – Rezeptideen

Lippenpflege mit Honigöl

Lippenpflege mit Jojobaöl

(kann auch gut in Lippenpflegestifthülsen gegossen werden)

  • 15g Mandelöl
  • 10g Bienenwachs
  • 5g Kakaobutter
  • 5g Sheabutter
  • 5g Jojobaöl
  • Auf Wunsch einige Tropfen Lebensmittelaroma

Wer Lippenpflegestifte herstellen möchte, kann mit einer Menge von 6 bis 8 g Fett pro Hülse rechnen.

Avocado-Lipbalm

  • 8g Avocadoöl
  • 5g Mangobutter
  • 5g Kakaobutter
  • 2g Sheabutter
  • 8g Bienenwachs
  • 2g Lanolin
  • 2g Hanföl

Bienenwachs schmelzen und Kakaobutter, Shea- und Mangobutter zugeben und bei geringer Hitze mitschmelzen lassen. Belasse die Fette auf der Heizplatte und gebe etwas Hitze hinzu. Jetzt mische das Lanolin und die Öle zu und rühre alles gut durch, bis eine homogene Masse entstanden ist. Sollte das Wachs wieder fest werden, muss die Masse nochmals erhitzt werden. Sobald eine homogene Mischung vorliegt, kann die Masse in kleine Döschen abgefüllt werden. Unsere Etikettenvorlagen machen aus dem schlichten Döschen einen echten Hingucker.

Honig-Lipbalm mit Rosmarin und Lavendel

  • 13 g Bienenwachs
  • 5 g Sonnenblumenöl
  • 3 g Kokosöl
  • 2 g Lanolin
  • 1/2 Teelöffel Honig
  • 2 Tropfen Tocopherol
  • 1 bis 2 Tropfen Rosmarinöl
  • 1 bis 2 Tropfen Lavendelöl

Die Mischung wird wie oben beschrieben hergestellt. Sollte der Honig sich absetzen, bitte die Mischung nochmals erhitzen. Das Lavendelöl und das Rosmarinöl werden erst dann untergemischt, wenn die Lippenbalsam-Mischung homogen verteilt und etwas abgekühlt ist.

Lipbalm herstellen

Wo man die Zutaten bekommt

Wer einen Lippenbalsam oder Lippenpflegestifte selber machen möchte, findet alles, was er benötigt, bei Dragonspice. Im Online Shop gibt es neben den Fetten, Wachsen und Ölen auch diverse Aromen für Lippenpflegeprodukte sowie hochwertige ätherische Öle und natürlich passende Lippenpflegestifthülsen. Optimal zu den handelsüblichen Tiegeln und den Lippenpflegestifthülsen passen unsere Lipbalm-Etiketten, die im Download-Bereich kostenlos für den privaten Gebrauch heruntergeladen werden können.

2 Kommentare zu Reichhaltige Lippenpflege selber machen (mit Etikettenvorlagen)

  1. Das Jojoba Öl Rezept hat auf Anhieb funktioniert
    Es ging auch wirklich gut aus den Lippen Pflegestifthülsen heraus.
    Eine richtige Einsteiger Freund.

    • Das freut mich! Wenn du magst kannst du ein Bild auf unserer Facebook-Seite posten 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*