Vanille – Ätherisches Öl

Seife selber machen – so geht’s

Cover_HauptBookDu möchtest gerne deine eigenen natürlichen Seifen herstellen?

Dann lad dir doch das Naturseife-und-Kosmetik eBook “Kreative Seifen einfach selber machen” herunter und beginne noch heute mit dem Selbermachen der ersten Seife. Im eBook über die Seifenherstellung findest du alles, was du zum Thema wissen musst (und noch vieles mehr).

Dazu erhältst du außerdem die kostenlosen Zusatz-Ratgeber der Fette und Öle, der ätherischen Öle und der Seifenrezept. Und hier geht es direkt zum eBook:

Kreative Seifen einfach selber machen

Vanille

Vanilla planifolia

Das Öl der Vanille wird durch Alkoholextraktion aus den Schoten der Pflanze gewonnen. Unsere Vanille, Vanilla planifolia, stammt zumeist aus Lateinamerika, wo sie verstärkt angebaut wird. Ihr Duft ist uns bestens bekannt, da sie als Aroma in vielen Lebensmitteln zu finden ist. Der Duft ist süß, schwer und bekannt vanilleartig eben. Vanilleduft erinnert an Süßigkeiten, Weihnachten und die Kindheit und macht die meisten Menschen daher glücklich und zufrieden.

Das ätherische Öl der Vanille in der Hautpflege

Vanilleöl findet sich in Massageölen, Parfüms und Seifen. Auf die Haut selbst hat das Öl der Vanille wenig Einfluss, kann aber die Wirkung anderer Öle verstärken. Meist wird das Öl einzig dem angenehmen Duft wegen eingesetzt.

Was man sonst noch wissen sollte

Harmonie mit anderen Düften: Vanille passt zu sehr vielen Ölen, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Bitte stets den Artikel “Was man bei der Verwendung von ätherischen Ölen beachten sollte” lesen, bevor man eines der Öle verwendet!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*