Blutorange – Ätherisches Öl

Ätherisches Blutorangenöl in Naturseifen

Blutorange Citrus sinensis


BlutorangeDie Blutorange, eine immergrüne Zitruspflanze, hat ihren Ursprung in Asien und gelangte im Laufe der letzten Jahrhunderte nach Afrika und Südeuropa. Das süß, fruchtige Öl der Blutorange wird durch Kaltpressung aus der Schale der Frucht gewonnen und ist ein beliebter Raumduft. Blutorangenöl wirkt stimmungsaufhellend und belebend. An dunklen Wintertagen ist es genau der richtige Duftstoff gegen schlechte Laune. Der frische Duft macht munter und gibt Energie für Neues. Man kann das ätherische Öl der Blutorange mit etwas Wasser in der Duftlampe vernebeln. Da das Blutorangenöl leicht flüchtig ist, sollte man von vornherein etwas mehr Tropfen in die Schale der Duftlampe geben als gewöhnlich. Dieser Effekt macht sich auch in anderen Bereichen bemerkbar: In der Seife duftet das Öl sehr frisch und angenehm, ist dort jedoch nicht lange beständig.

Blutorangenöl in sonstigen Kosmetikprodukten

Das ätherische Öl der Blutorange kann besonders bei Massagen und in Badezusätzen verwendet werden. Es hat die erstaunliche Wirkung, gleichzeitig zu beleben und zu beruhigen. Es wirkt beim Baden aufhellend auf die Stimmung, beruhigt aber gleichzeitig die Nerven nach einem anstregenden, stressigen Tag.

Was man sonst noch wissen sollte

Harmonie mit anderen Düften: Das Öl der Blutorange harmoniert mit vielen Düften, gerne auch herbe und scharfe wie Ingwer. Kombinationen dieser Art findet man häufig in Kosmetikprodukten.

Warnhinweise: Wie bei den meisten Zitrusdüften sollten empfindliche Menschen direkte Sonneneinstrahlung nach dem Kontakt mit Blutorangenöl meiden.

Verwendung in der Hautpflege: Es kann bei allen Hauttypen angewendet werden, eine ausdrückliche Empfehlung wird bei Akne und Hautirritationen gegeben.

Bitte stets den Artikel “Was man bei der Verwendung von ätherischen Ölen beachten sollte” lesen, bevor man eines der Öle verwendet!

Seife selber machen – so geht es!

Cover_HauptBookDu möchtest gerne deine eigenen natürlichen Seifen herstellen?

Dann lad dir doch das Naturseife-und-Kosmetik eBook “Kreative Seifen einfach selber machen” herunter und beginne noch heute mit dem Selbermachen der ersten Seife. Im eBook über die Seifenherstellung findest du alles, was du zum Thema wissen musst (und noch vieles mehr). Dazu erhältst du außerdem die kostenlosen Zusatz-Ratgeber der Fette und Öle, der ätherischen Öle und der Seifenrezept. Und hier geht es direkt zum eBook: Kreative Seifen einfach selber machen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

banner