Seifenketten selber machen – Das optimale Weihnachtsgeschenk

DIY-Kosmetik - so macht man Seifenketten selber (Seife Resteverwertung)

Seife selber machen
Seifenketten selber machen

Farbenfrohe Seifen mit duftenden ätherischen Ölen… – gibt’s was Schöneres als handgemachte Seifenstücke, die ihren herrlichen Duft verströmen und für ein wohliges Gefühl sorgen? Wir haben eine Idee, wie aus den wertvollen Seifen auch noch wunderschöne Dekoartikel werden: mit selbstgemachten Seifenketten. Dabei werden kleine Seifenstücke zwischen hübsche Materialien aller Art wie Perlen, Holzstücke und Anhänger aufgefädelt und so entsteht ein einzigartiger Hingucker fürs Badezimmer oder die Tür!

Seifenketten als perfektes Weihnachtsgeschenk

Die Herstellung von Seifenketten ist gar nicht schwer – und das Beste daran: Hier kann die eigene Kreativität so richtig ausgelebt werden. Ideal ist das Herstellen hübscher Seifenketten auch, um Seife mit Kindern zu verarbeiten. Ein richtiger schöner Basteltipp für Familien also, die ihre Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr gerne selbst machen möchten.

Also: Wer lieben Freunden ein selbstgemachtes Geschenk von Herzen machen will, der kann gleich loslegen! Seifenketten eignen sich nämlich auch hervorragend als kleines Mitbringsel!

Herstellung von Seifenketten – Seifenketten selber machen, so geht’s

Für die Seifenketten werden verschiedene Seifenstücke benötigt. Je nach Wunsch werden sie mit einem Messer in beliebig große Formen geschnitten. Wer seine Seifen selber herstellt, der kann alternativ auch gleich passend für die Seifenkette kleine Seifen in besonderen Formen herstellen (zum Beispiel Herzen, Sterne oder Blumen). Dafür nutzt man am besten praktische Silikonformen.

TIPP: Für Seifenketten eigenen sich auch Seifenreste! Beispielsweise Randstücke, schief geschnittene Seifenstücke oder andere Seifenreste können mit einem scharfen Messer in eine hübsche Form geschnitzt und dann für die selbst gemachte Seifenkette weiterverwendet werden. Eine Seifenkette ist also auch eine perfekte Möglichkeit, Seifenreste zu verarbeiten.

Seife selber machen

Was braucht man noch für die selbst gemachten Seifenketten?

Zum Auffädeln müssen Löcher in die Seifenstücke gebohrt werden. Das funktioniert gut mit einer Stricknadel oder aber auch mit einem kleinen Handbohrer.

Als Band für die Seifenkette eignet sich zum Beispiel eine Bastschnur. Hiervon ein beliebig langes Stück abschneiden. Dann kann schon aufgefädelt werden. Was an Material verwendet wird ist dem ganz eigenen Geschmack überlassen. Wir haben einige Vorschläge und Beispiele:

  • Perlen: in verschiedenen Formen und Farben, z.B. aus Holz oder Glas
  • Treibholz: beim nächsten Spazierganz einfach mal die Augen offenhalten und schöne Stöckchen und Holzstücke einsammeln – sie sind perfekt für Seifenketten im „Naturlook“
  • Muscheln: perfekt für’s Badezimmer im maritimen Look – Löcher zum Auffädeln müssen hier eventuell mit der Bohrmaschine gebohrt werden
  • Anhänger: gerade in der Weihnachtszeit findet sich viel Dekomaterial in Form von Sternen, Monden, kleinen Weihnachtsbaumkugeln etc.
  • Bänder und Schnüre: kleine Schleifchen, die um die Kette geknotet werden sehen nicht nur herrlich verspielt aus, sondern sind auch noch tolle Farbtupfer

Zwischen den aufgefädelten Objekten können immer wieder kleine Knoten in die Bastschnur gesetzt werden. Oben mit einer Schlaufe abschließen, damit die Seifenkette auch gut aufgehängt werden kann… ins Badezimmer, an die Haustür oder vielleicht auch an den Weihnachtsbaum!?

Zubehör für selbst gemachte Seifenketten

Rohstoffe für Kosmetik bestellen

Tipp**: Ätherische Öle, Parfumöle, Rohstoffe in konventioneller und Bio-Qualität sowie Zubehör für die Kosmetik- und Seifenherstellung kannst du direkt bei KLICK - Naturwarenshop Dragonspice.de! bestellen

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API