Karottensamenöl – Ätherisches Öl

Karottensamenöl für reife Haut

Urheber: lenyvavsha / 123RF Standard-Bild

Zwar kennt jeder von uns die Karotte, auch als Möhre bekannt, doch kaum jemand weiß, dass aus den Samen ein tolles Öl gewonnen werden kann. Toll ist das Karottensamenöl darum, da es in der Hautpflege vielfältig eingesetzt werden kann.

Karottensamenöl mit vielfältigen Eigenschaften

Das Öl, das aus Karottensamen gewonnen wird, ist den meisten von euch sicher noch unbekannt. Karottensamenöl zählt gewiss nicht zu den populärsten Ölen. Dabei lohnt es sich, sich die Eigenschaften des ätherischen Öls genauer anzusehen. Denn Karottenöl ist sowohl bei der Pflege von reifer Haut als auch bei unreiner und problematischer Haut beliebt.

Das Öl der Karottensamen (Daucus carota)

Mittels Wasserdampfdestillation wird aus den Samen der gewöhnlichen Karotte dieses würzig, weich riechende Öl extrahiert.  Dafür braucht es schon eine große Menge der kleinen Samen. Gut 75 kg Samen sind nötig, um 1 kg des Karottensamenöls zu gewinnen.

Karottensamenöl in der Hautpflege

Einen unersetzlichen Beitrag leistet es zur Hautpflege, denn es wirkt straffend und revitalisierend und gibt einen gesunden Teint. Das ätherische Karottensamenöl hilft bei Akne und empfiehlt sich bei Hautausschlägen, Schuppenflechte, nässenden Wunden und Geschwüren aller Art. So wird es auch gerne in der Altenpflege eingesetzt, um Wundliegen entgegenzuwirken oder wunde Stellen zu behandeln. Zur Hautpflege reicht es schon, wenn man einfach wenige Tropfen des ätherischen Öls in die gewohnte Pflegecreme oder ein Hautpflegeöl mischt.

Karottenöl in Naturkosmetik
Urheber: lenyvavsha / 123RF Standard-Bild

Was man sonst noch wissen sollte

Harmonie mit anderen Düften: Es harmoniert unter anderem mit Zitrusdüften, Wacholder, Geranie und Lavendel sowie verschiedenen Holz- und Gewürzdüften.

Warnhinweise: Nach Verwendung einer Pflege mit ätherischem Karottensamenöl sollte direkte Sonneneinstrahlung möglichst gemieden werden.

Verwendung in der Hautpflege: Da es die Haut strafft, ist es besonders bei schlaffer, reifer Haut zu empfehlen.

Bitte stets den Artikel “Was man bei der Verwendung von ätherischen Ölen beachten sollte” lesen, bevor man eines der Öle verwendet!

Rohstoffe und Zutaten für deine selbst gemachte Kosmetik und DIY Seifen

Ich empfehle immer gerne den

–> Klick direkt zum Shop: Online Shop Dragonspice für Seifensieder und Kosmetikrührer.

Hier erfolgt der Versand schnell, die Auswahl an Fetten, Ölen, Wachsen, ätherischen Ölen, Parfumölen, Kosmetikrohstoffen und Zubehör ist riesig und der Service ist zuverlässig.

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cover_HauptBook

Du möchtest Seifen selbst herstellen? Dann lade dir noch heute das ebook "Kreative Seifen einfach selber machen" Klick herunter, um direkt beginnen zu können.