Vanille – Ätherisches Öl

Vanilleextrakt für das Wohlbefinden und innere Ruhe

© Barbara Pheby - stock.adobe.com

Wer liebt nicht die Vanille? Vor allem zum Backen und Kochen nutzen wir Vanille in verschiedenen Formen. Ob mit der Schote selbst oder einem natürlichen Vanilleextrakt, Backwaren, Puddings, Desserts, Kakao und anderen Gerichten verleiht die Vanille eine besondere Note. Doch Vanille oder deren Öl kann noch so viel mehr. Mit Vanilleöl können wir Räume beduften und das Öl auch für die Hautpflege nutzen. So schenkt das süße Öl als Raumduft ein Gefühl von Geborgenheit und Wärme. Und es soll sogar beim Abnehmen helfen können, indem es den Appetit auf Süßigkeiten hemmt.

Vanille – für Geborgenheit und Wohlbefinden

Das Öl der Vanille wird durch Alkoholextraktion aus den Schoten der Pflanze gewonnen. Unsere Vanille, Vanilla planifolia, stammt zumeist aus Lateinamerika, wo sie verstärkt angebaut wird. Ihr Duft ist uns bestens bekannt, da sie als Aroma in vielen Lebensmitteln zu finden ist. Der Duft ist süß, schwer und bekannt vanilleartig eben. Vanilleduft erinnert an Süßigkeiten, Weihnachten und die Kindheit und macht die meisten Menschen daher glücklich und zufrieden.

Das ätherische Öl der Vanille in der Hautpflege

Vanilleöl findet sich in Massageölen, Parfüms und Seifen. Auf die Haut selbst hat das Öl der Vanille wenig Einfluss, kann aber die Wirkung anderer Öle verstärken. Meist wird das Öl einzig dem angenehmen Duft wegen eingesetzt.

Was man sonst noch wissen sollte

Botanischer Name: Vanilla planifolia

Gewinnung: Alkoholextraktion

Pflanzenteil: Aus der Frucht

Duftnote: Basisnote

Harmonie mit anderen Düften: Vanille passt zu sehr vielen Ölen, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wirkung auf die Haut: keine spezielle Wirkung auf die Haut

Pflegetipp: 10 bis 20 Tropfen des ätherischen Öls oder Vanille-Extrakts (am besten in Bio-Qualität) in 50 ml Mandelöl mischen und dann zum Einmassieren benutzen. Wirkt entspannend und ausgleichend.

Wirkung auf die Psyche: Vermittelt Geborgenheit und Wärme. Soll auch als Einschlafhilfe für Kinder dienen, da sie sich mit dem süßen Duft der Vanille einfach wohl fühlen.

Bitte stets den Artikel “Was man bei der Verwendung von ätherischen Ölen beachten sollte” lesen, bevor man eines der Öle verwendet!

Rohstoffe und Zutaten für deine selbst gemachte Kosmetik und DIY Seifen

Ich empfehle immer gerne den

–> Klick direkt zum Shop: Online Shop Dragonspice für Seifensieder und Kosmetikrührer.

Hier erfolgt der Versand schnell, die Auswahl an Fetten, Ölen, Wachsen, ätherischen Ölen, Parfumölen, Kosmetikrohstoffen und Zubehör ist riesig und der Service ist zuverlässig.

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cover_HauptBook

Du möchtest Seifen selbst herstellen? Dann lade dir noch heute das ebook "Kreative Seifen einfach selber machen" Klick herunter, um direkt beginnen zu können.