Kardamom – ätherisches Öl

Ätherisches Kardamomöl

Kardamom ätherisches öle

Kardamon (Elettaria cardamomum)

Kardamom ätherisches öle
© Sunny Forest – Fotolia.com

Die meisten von uns kennen Kardamom als Küchengewürz, ganz besonders in der Weihnachtsbäckerei und bei der Herstellung indischer oder asiatischer Gerichte. Elettaria cardamomum ist ein wild wachsendes Staudengewächs aus Indien. Als Gewürz und Duftstoff ist es seit Tausenden von Jahren bekannt. Sein Öl wird aus den Samen durch Wasserdampfdestillation gewonnen und hat einen süß-würzigen und holzigen Duft.

Kardamom wirkt antibakteriell und schleimlösend, weswegen es gut in die Erkältungszeit passt. Es regt den Darm an und hilft bei Blähungen. Außerdem kann Kardamomöl gegen Spannungskopfscherzen helfen. Dafür kann man einfach zwei Tropfen des ätherischen Öls mit etwa 1 EL Pflanzenöl mischen und diese Mischung für die Kopfmassage verwenden.

Was man sonst noch wissen sollte

Harmonie mit anderen Düften: Geranium, Palmarosa, Bergamotte, Orange und andere Zitrusdüfte.

Bitte stets den Artikel “Was man bei der Verwendung von ätherischen Ölen beachten sollte” lesen, bevor man eines der Öle verwendet!

Rohstoffe für Kosmetik bestellen

Tipp**: Ätherische Öle, Parfumöle, Rohstoffe in konventioneller und Bio-Qualität sowie Zubehör für die Kosmetik- und Seifenherstellung kannst du direkt bei KLICK - Naturwarenshop Dragonspice.de! bestellen

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API