Erkältungsbad selber machen – DIY Erkältungsbadebomben

Badezusatz selber machen auf Vorrat

Erkältungsbad selber machen
©Naturseife und Kosmetik

Schnupfen und Husten können sanft durch ein Erkältungsbad gelindert werden. Das Wichtigste an einem Badezusatz gegen Erkältungen sind die passenden ätherischen Öle, die Schleim lösen, erfrischen und idealerweise auch noch müde machen. Wenn du genau wissen möchtest, was in deinem Erkältungsbad steckt, kannst du ein Erkältungsbad selber machen. Und das geht sogar sehr einfach. Du brauchst nur sehr wenige Zutaten dafür und mit einer ätherischen Duftmischung hast du die perfekte Anti-Schnupfen-Mischung immer parat.

Hier findest du zwei ganz einfache Rezepte, um ein Erkältungsbad selber zu machen und dazu noch einige Wohlfühltipps.

Erkältungssymptome lindern mit ätherischen Ölen

Wenn die Tage wieder kühler und dunkler werden, es öfter regnet und ungemütlich ist, leiden viele unter typischen Erkältungssymptomen. Die verstopfte Nase, Husten und Unwohlsein – Eine Erkältung gehört irgendwie dazu, ist aber wirklich unangenehm.

Du solltest auch einen leichten Schnupfen immer ernst nehmen und möglichst mit ätherischen Ölen behandeln. Denn die ätherischen Öle lösen auf sanfte Weise den festsitzenden Schleim. Das ist wichtig, damit keine Nasennebenhöhlen- oder Stirnhöhlenentzündung entstehen kann.

Es muss dabei auch nicht immer sofort ein Vollbad sein. Wenn du zwei, drei Tropfen Pfefferminzöl auf ein Taschentuch träufelst, dieses unter die Nase hältst und intensiv durchatmest, wird die Nase schnell wieder frei. Eine Alternative, die eine länger anhaltende Wirkung verspricht, ist ein sanfter Balsam. Ein solcher Balsam besteht aus Pflanzenölen, Fetten und Wachsen, ist also rein natürlich. Dazu gemischt werden schleimlösende, befreiende ätherische Öle. Eine solchen Erkältungsbalsam kannst du auch einfach selber machen oder einen fertigen kaufen, zum Beispiel den Atemwohl Balsam von PRIMAVERA**(Produkt Werbepartner):

PRIMAVERA Atmewohl Balsam bio 50 ml - Eukalyptus- und...
  • Der Balsam aus Eukalyptus- und Zirbelkieferöl sorgt dafür, dass...
  • Das wärmende Bienenwachs pflegt empfindliche Stellen, während...

Abends in der Duftlampe kannst du eine Mischung aus Eukalyptus und Zirbelkiefer verdampfen und so die Atemwege von Schleim befreien. Beide ätherische Öle sind bewährt bei Erkältungskrankheiten, da sie die Atemwege reinigen und Schleim lösen können. Zirbelkiefer soll zudem das Einschlafen fördern, was bei Erkältungskrankheiten ebenfalls wichtig ist.

Eukalyptusöl ist übrigens eines der bekanntesten ätherischen Öle bei Erkältungen und Schnupfen. Es reinigt die Atemwege und soll bei seiner Verdunstung in der Duftlampe sogar die Raumluft von Keimen befreien können. Daher ist eine Duftlampe mit Eukalyptusöl und etwas Wasser eine gute Sache in der Erkältungszeit.

Tipp: Verwende das Eukalyptus radiata Öl. Im Gegensatz zum Eucalyptus citriodora ist es milder und hautverträglicher. Eucalyptus citriodora wird in der Hautpflege und gegen Schnupfen wenig verwendet.

Sehr verbreitet ist auch Eukalyptus globulus. Im Gegensatz zum fruchtigen Eukalyptus citriodora wird es ebenfalls bei Erkältungskrankenheit eingesetzt. Jedoch ist Eukalyptus radiata noch milder und verträglicher.

Produkte Werbepartner**

Eukalyptusöl BIO⎟Ätherisches Öl 100% Naturrein⎟Eucalyptus...
  • AROMATHERAPIE GEGEN ERKÄLTUNGSKRANKHEITEN 🍃 Das ätherisches...
  • VERSTÄRKUNG IMMUNSYSTEM IN ERKÄLTUNGSZEITEN 🍃 Das Duft-Öl...
Angebot
PRIMAVERA Ätherisches Öl Zirbelkiefer bio 5 ml - Aromaöl,...
  • Mit seinem frischen, holzigen Aroma klärt das ätherische Öl...
  • Zur Aromapflege, bis zu 12 Tropfen in 50 ml PRIMAVERA Mandelöl...

Welche ätherischen Öle eignen sich zur Behandlung von Erkältungen und Schnupfen?

Für die schnelle Anwendung kann ich die Atemwohl Mischung von Primavera empfehlen. Die ätherische Ölmischung mit Eukalyptus, Pfefferminze, Zirbelkiefer und Fichtennadel ist ideal zur Befreiung der Atemwege.

Produkt Werbepartner**

PRIMAVERA Atmewohl Duftmischung bio 5 ml - Badezusatz mit...
  • Basierend auf 100% naturreinen ätherischen Ölen, stärkt die...
  • Als Badezusatz schenkt es dem Körper langanhaltende Wärme,...

Du kannst die Mischung mit etwas Salz gemischt direkt ins Badewasser geben:

  1. 3 EL Meersalz
  2. 7 bis maximal 10 Tropfen PRIMAVERA Atemwohl Mischung

Salz und ätherische Ölmischung vermischen und das Salz anschließend ins einlaufende Badewasser geben. Bei 35 bis 38 °C ein wohltuendes Aromabad genießen. Das Bad ist wirklich toll, die Atemwege werden frei, man fühlt sich erfrischt, aber dennoch angenehm müde.

Wichtig bei der Verwendung ätherischer Öle: Ätherische Öle immer mit Bedacht und Vorsicht verwenden. Einige ätherische Öle sind zum Beispiel nicht für Schwangere geeignet und auch Kinder dürfen nicht mit allen Ölen behandelt werden. Bitte informiere dich daher immer erst gründlich, welches Öl für dich geeignet ist (vor allem, wenn du Schwanger bist, an Bluthochdruck oder anderen Erkrankungen leidest). Ätherische Öle niemals pur auf die Haut auftragen. Nicht einnehmen.
Mehr Infos dazu findest du hier: Was du bei der Verwendung ätherischer Öle beachten musst!
Hinweis zur Nutzung ätherischer Öle

Erkältungsbad selber machen – Am besten immer vorrätig

Um Erkältungssymptome zu lindern, abends besser in den Schlaf zu finden und die Nase freizubekommen, ist ein Erkältungsbad eine gute Sache. Dämpfe befreiender ätherischer Öle lösen festsitzenden Schleim, erleichtern so das Abhusten und das Durchatmen. Außerdem macht ein warmes Wannenbad angenehm müde und man findet trotz der quälenden Erkältung schneller in den Schlaf.

Am einfachsten ist es, das Erkältungsbad vor allem in der kühlen Jahreszeit immer vorrätig zu haben. Denn wenn die Erkältung erst mal da ist, ist die Lust, einen Badezusatz selber zu machen meistens nicht so groß. Ich habe daher hier einige Vorschläge, wie du ein Erkältungsbad selber machen kannst. Die DIY Erkältungsbäder sind luftdicht verschlossen und dunkel aufbewahrt über einige Monate haltbar und können dann zum Einsatz kommen, wenn sie benötigt werden.

Einfaches Salzbad gegen Erkältungen – Erkältungsbad selber machen

Das einfache Salzbad ist wie oben beschrieben alleine mit Salz und der Mischung der ätherischen Öle von PRIMAVERA herzustellen.

Ätherische Öle Erkältung

Ein solches Erkältungsbad selber machen kannst du auch auf Vorrat. Rechne dafür für ein Vollbad etwa 3 Esslöffel Meersalz und vermische diese mit bis zu 10 Tropfen der ätherischen Öle. Wenn du das Salzbad gegen Erkältungen und Schnupfen auf Vorrat herstellen willst, mische einfach etwa 150 g bis 200 g Meersalz mit 25 bis 30 Tropfen der PRIMAVERA Atemwohl Mischung. Das Salzbad reicht für drei Anwendungen und sollte dich so gut über die Erkältungszeit bringen. Wenn du gerne regelmäßig badest, verdoppel die Menge einfach und stelle eine größere Portion her.

Wie du siehst, ist es sehr einfach, ein Erkältungsbad selber zu machen. Die Mischung muss allerdings luftdicht und möglichst dunkel aufbewahrt werden. Nutze zum Beispiel Bügelgläser und einfache Schraubgläser und stell diese dann in einen Schrank oder in den Keller.

Erkältungsbad selber machen – DIY Erkältungsbadebomben

Zum Verschenken oder für den besonderen Wellnesseffekt sind auch die Erkältungsbadebomben eine tolle Sache. Sie sind ebenfalls schnell und einfach hergestellt und können in luftdichter Verpackung viele Monate lang aufbewahrt werden.

Und so werden sie gemacht:

  • 200 g Natron
  • 100 g Zitronensäure
  • 120 g Totes Meer Salz
  • 50 g Stärke
  • Isopropanol
  • Etwa 40 Tropfen PRIMAVERA Atemwohl

Wie auf den Bildern zu sehen, habe ich die DIY Erkältungsbadebomben noch mit etwas MICA gefärbt. Dafür habe ich nur das Tote Meer Salz in einem Türkisblau gefärbt und es anschließend unter die Mischung aus Natron, Zitronensäure und Stärke gemischt.

Letzte Aktualisierung am 27.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rohstoffe und Zutaten für deine selbst gemachte Kosmetik und DIY Seifen

Ich empfehle immer gerne den

–> Klick direkt zum Shop: Online Shop Dragonspice für Seifensieder und Kosmetikrührer.

Hier erfolgt der Versand schnell, die Auswahl an Fetten, Ölen, Wachsen, ätherischen Ölen, Parfumölen, Kosmetikrohstoffen und Zubehör ist riesig und der Service ist zuverlässig.

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cover_HauptBook

Du möchtest Seifen selbst herstellen? Dann lade dir noch heute das ebook "Kreative Seifen einfach selber machen" Klick herunter, um direkt beginnen zu können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × drei =