Badebomben selber machen – Konfetti Badebomben

DIY Badekugeln ohne Öl und Fette

Badebomben sind einfach toll. Sie sehen toll aus, sind praktisch und handlich und lösen sich sprudelnd im Badewasser auf. Und natürlich können wir mit wenig Aufwand Badebomben selber machen. Alles, was du dafür benötigst, sind einige preisgünstige Zutaten, eine passende Badebombenform und noch einen angenehmen Duft. Sowie natürlich ein Rezept für Badebomben. Und dieses liefern wir dir hier in diesem Artikel zu den Konfetti Badebomben.

Die Idee für die Konfetti Badebomben kam mir zur Karnevalszeit. Meine Kinder bekamen während des Corona Lockdowns einen Karnevals-Brief aus dem Kindergarten und darin befanden sich unter anderem für jeden ein Tütchen Konfetti. Kurze Zeit später sah unser Wohnzimmer aus wie nach einer Karnevalsparty und die bunten Sprenkel, die sich im Laufe des Tages durchs ganze Haus verteilten, brachten mich auf die Idee für die bunten, süß duftenden Badebomben für meine Kinder.

Und das Beste: Die Badebomben sind ganz einfach selbst gemacht und auch die Kinder können dabei mithelfen. Denn, alles was du dafür brauchst, sind Natron, Zitronensäure, Meersalz, Speisestärke und Micas in bunten Farben. Für die Konfetti-Punkte brauchst du auch noch Isopropanol. Und da ich stark sprudelnde Badebomben ohne Fett herstellen wollte, habe ich das Isopropanol auch direkt für die Badebombemasse benutzt. Denn anstelle von Kakaobutter und Öl, die ja in vielen Badebomben-Rezepten enthalten sind, werden diese Konfetti Bomben nur mit einem kleinen Schuss Isopropanol (oder einen anderen hochprozentigen Alkohol) versehen.

Konfetti Badebomben DIY Anleitung
© Naturseife und Kosmetik – Konfetti Badebomben

Ölfreie Konfetti Badebomben

Öl- und fettfreie Badebomben sind mir inzwischen oft lieber als die reichhaltigen Varianten mit Kakaobutter, Kokosfett oder Pflanzenölen. Denn solche Badezusätze verschmutzen die Badewanne nicht, sie lösen sich stark sprudelnd auf und sie sind auch nicht so reichhaltig, was eben nicht immer angenehm ist.

Wer hingegen doch lieber auf fettreiche Badekugeln setzt, der wird bei naturseife-und-kosmetik.de natürlich ebenfalls ein passendes Badebomben Rezept finden. Eine Anleitung für fettreie Badebomben findest du hier. Oder schau dir die kunterbunten Badetabs an, die ebenso beliebt bei Kinder wie die Badetaler für Kinder. Auch toll und vor allem sehr reichhaltig sind die Bade-Cupcakes, die sich auch hervorragend als Dekoration im Badezimmer machen. Und wer nicht auf Fett und Öl verzichten möchte, jedoch das Absetzen des Fettfilms an der Badewanne nicht mag, kann sich auch die schäumenden Badekugeln ansehen. Sie enthalten zusätzlich ein Tensid, das den störenden Fettfilm verhindert und das für etwas Schaumbildung sorgt.

Konfetti Badebomben selber machen

Ich habe für die Konfetti Badebomben Natron und Zitronensäure als Hauptzutaten verwendet. Die Zitronensäure sorgt hier für den Sprudeleffekt, den die Badekugeln in Verbindung mit Wasser erzeugen. Als Füllstoff verwende ich Maisstärke und Salz aus dem Toten Meer, das der Haut besonders gut tut. Zum Beduften habe ich ein süßliches Parfumöl benutzt, das etwas nach Zuckerwatte duftet. Ich persönlich verwende für Kinderkosmetik bevorzugt allergenfreie Parfumöle und verzichte hingegen auf ätherische Öle. Denn nicht alle ätherischen Öle sind für Kinder geeignet, einige sind für kleine Kinder sogar gefährlich. Daher hier bitte stets gründlich informieren, bevor ätherische Öle eingesetzt werden.

Rezept für die DIY Konfetti Badebomben

  • 300 g Natron
  • 150 g Zitronensäure
  • 100 g Stärke
  • 150 g Totes Meer Salz
  • Parfumöl allergenfrei nach Wahl (bitte nach Gefühl beduften. Ich habe für diese Menge etwa 15 Tropfen verwendet)
  • Verschiedene Mica Pulver bunt gemischt nach Wahl
  • Isopropanol

Außerdem brauchst du Badebombenformen. Das können je nach Wunschform Silikonförmchen sein, die es ja in allen möglichen Formen und Varianten gibt. Oder du benutzt die praktischen Badebombenformer, die inzwischen auch in allen erdenklichen Varianten angeboten werden. Auch solltest du einen Pinsel bereithalten.

Produkte Werbepartner**

Isopropanol Alkohol 99,9% Reinheit 250ml Reiniger - in...
  • Isopropanol Alkohol 250ml auch als 2-Propanol bekannt ist ideal...
  • Anwendbar auch für elektronisches Geräte wie Prozessoren, GPU...
Angebot
Anyasen 16 Stücke Bath Bomb Mold Kit DIY seifenform Badebombe...
  • Mit 8 Sätze insgesamt 16 Stücke Bombe Schimmel. Durchmesser ist...
  • Gebildet von der Aluminiumlegierung, ist es haltbar und kann für...
Angebot
Epoxidharz Farbe metallic 25 Farben, Mica Powder, Epoxy Resin...
  • Anwendung: die Farbpigmente ist kräftig zum Färben von...
  • Inhaltsstoffe: Mica, Titanium dioxide / Diiron Trioxide....
Seifenduftöl - 12 Flüssig Duftöl Seifen Duft Set zur...
  • ATTRAKTIVE DÜFTE - Mit 12 verschiedenen, hochkonzentrierten...
  • EINE KLEINE MENGE REICHT WEIT - Hochkonzentrierte...

So werden die Badebomben gemacht

Die Herstellung der Konfetti Badebomben ist wirklich simpel und schnell:

  1. Natron, Zitronensäure und Stärke abwiegen und in einer großen Schüssel vermischen.
  2. Das Salz in einer separaten Schüssel abwiegen und mit rosa oder pinkem Mica färben (auf Wunsch).
  3. Salz danach zu den übrigen Zutaten in die Schüssel geben und alles gut durchmischen.
  4. Jetzt gib etwas Isopropanol zu den Zutaten in die Schüssel (etwa 1 EL) und knete danach alles gründlich mit den Händen durch. Es knirscht dabei ordentlich und die Masse erscheint wie ganz leicht feuchter, feiner Sand.
  5. Wenn du alles gut geknetet hast, kannst du die Masse fest in die bereitgestellten Förmchen pressen. Alternativ zwischen den Badekugelformern fest zusammenpressen, etwa ein bis zwei Minuten gepresst halten und dann vorsichtig ohne drücken die Kugeln entnehmen und auf einen Teller legen.
  6. Jetzt ist es wichtig, die Kugeln in Ruhe aushärten zu lassen. Plane dafür am besten einen Tag ein.
  7. Wenn die Badekugeln ausgehärtet sind, sind sie extrem hart und brechen nicht mehr. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, die Konfetti Badebomben zu dekorieren.
  8. Mische dafür etwa 1 Messerspitze eines Mica Pulvers mit einem Teelöffel Isopropanol. So erhältst du eine Farbmischung zum Dekorieren der Badebomben. Die Micapaste kannst du jetzt nach Belieben auf die Konfetti Badebomben tupfen.

Was bei der Herstellung beachtet werden sollte

  • Ganz wichtig: Nach dem Ausformen die Konfetti Badebomben nicht fest drücken, sondern vorsichtig anfassen. Jetzt sind sie noch recht brüchig. Daher am besten auf ein Brett oder beispielsweise Backblech mit Backpapier legen und an die Seite stellen. Dort müssen die Badebomben nun rund 24 Stunden liegen, um komplett aushärten zu können. Nach dieser Dauer sind sie extrem hart und brechen nicht mehr.
  • Ebenfalls wichtig: Die Badebomben dürfen nicht in Kontakt mit Wasser kommen (erst in der Badewanne). Sie gehen dann nämlich auf und werden brüchig. Achte daher auch darauf, dass sämtliche Utensilien und auch die Badekugelformen vollständig trocken sind.
  • Die Badebombenmasse muss nicht nass sein. Es reicht, wenn sie ein bisschen feucht erscheint. Knete die Masse auf jeden Fall gründlich durch.
  • Nach dem Betupfen der Konfetti Badebomben mit der Micapaste reicht eine kurze Trockenzeit.

Anwendung der bunten Badebomben

Einfach eine oder mehrere Bomben (je nach Größe) in das warme Badewasser geben. Sie lösen sich dann sofort sprudelnd auf.

Da die Konfetti Badebomben fettfrei sind, bleibt die Badewanne sauber, auch nach dem Bad und dem Ablassen des Badewassers. Es reicht also, wenn die Badewanne kurz mit klarem Wasser ausgespült wird.

Aufbewahrung der Badekugeln

Die Badekugeln sollten möglichst trocken aufbewahrt werden. Wer sie als Dekoration ins Badezimmer legen möchte, sollte die Badebomben daher am besten in luftdicht verschließbaren Gläser aufbewahren. So sind sie sicher vor Feuchtigkeit und halten somit auch lange.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rohstoffe und Zutaten für deine selbst gemachte Kosmetik und DIY Seifen

Ich empfehle immer gerne den

–> Klick direkt zum Shop: Online Shop Dragonspice für Seifensieder und Kosmetikrührer.

Hier erfolgt der Versand schnell, die Auswahl an Fetten, Ölen, Wachsen, ätherischen Ölen, Parfumölen, Kosmetikrohstoffen und Zubehör ist riesig und der Service ist zuverlässig.

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cover_HauptBook

Du möchtest Seifen selbst herstellen? Dann lade dir noch heute das ebook "Kreative Seifen einfach selber machen" Klick herunter, um direkt beginnen zu können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei × 5 =