Milchseife selber machen mit Milchpulver (Warm Technique)

Seife selber machen mit Milchpulver

Milchseifen Warm Technique

Milchseifen werden klassisch mit Milch (Cool Technique) hergestellt. Die Flüssigkeit für die Lauge wird also durch Milch von Ziege, Kuh, Schaf, etc. ersetzt. Es gibt aber auch noch andere, für den Anfänger leichtere Methoden, um Milchseifen selber zu machen. Lies dazu auch den Artikel „Milchseife selber machen mit Milchprodukten wie Sahne oder Quark und flüssiger Milch (Warm Technique)„, wo es um das Herstellen von Milchseifen mittels sogenannter Warm Technique mit verschiedenen fertigen Milchprodukten geht. Eine weitere Warm Technique ist die Herstellung mit Milchpulver. Die Milchseifen Warm Technique mit Milchpulver stellen wir dir hier vor.

Milchseifen Warm Technique – Seife selber machen mit Milchpulver

Die Methode Milchseifen Warm Technique mit Milchpulver ist im Prinzip ähnlich der bereits vorgestellten Arbeitsweise zur Verwendung von Milchprodukten, also der Warm Technique mit Milchprodukten. Der Unterschied liegt darin, dass kein fertiges Milchprodukt wie Sahne, Quark und Co. eingesetzt, sondern ein Milchpulver verwendet wird. Du hast so die Möglichkeit, auch schwer beschaffbare Milchsorten zu verarbeiten. Sowohl Stutenmilch als auch Eselsmilch, Büffelmilch und Ziegenmilch werden nämlich in pulverisierter Form angeboten. Daneben können auch Buttermilchpulver, Kuhmilchpulver, Joghurt- und Molkepulver verarbeitet werden.

Produkte Werbepartner**

Wie die Milchseifen Warm Technique funktioniert? Ganz einfach! Die gewünschte Menge Milchpulver muss einfach mit lauwarmem Wasser angerührt werden. Wenn du eine hoch konzentrierte Milchzubereitung wünschst, kannst du so viel Milchpulver zugeben, bis das Gemenge breiartig ist.

Soleseife Ziegenmilch
Milchseifen Warm Technique – Milchpulver in Wasser anrühren

Wichtig beim Herstellen der Milchseife mit Milchpulver: Reduziere die Wassermenge, die zum Anrühren der Lauge benötigt wird, entsprechend der Menge Wasser, die du zum Anrühren des Milchpulvers verwenden willst.

Wenn du für die Herstellung der Lauge also 300g Wasser benötigst und das Milchpulver in 50g Wasser einrührst, verwende jetzt nur noch 250g Wasser für die Laugenherstellung.

Nachdem du die Lauge mit der reduzierten Wassermenge hergestellt hast, muss diese wieder gut abkühlen. Ebenso verhält es sich mit den Fetten. Lasse beide Phasen auf etwa 25°C abkühlen und gib erst dann das angerührte Milchpulver zu den Fetten in den Topf. Im Anschluss können beide Phasen wie gewohnt vereinigt werden, den Seifenleim emulgieren und zum Andicken bringen, parfumieren und einformen. Alternativ ist es auch möglich, das Milchgemisch direkt in den angedickten Seifenleim zu rühren. Es gibt also mehrere Varianten der Milchseifen Warm Technique. Welche Arbeitsweise du bevorzugst, bleib dir überlassen.

Die Herstellung einer Milchseife Warm Technique ist im Prinzip nicht schwierig. Um alles über die zahlreiche Methoden nachzulesen, Anleitungen und Rezepte zu bekommen, empfehlen wir aber das Runterladen des  ebooks über Milchseifen. Darin ist alles zum Thema Seifen mit Milch selber machen beschrieben.

Soleseife Ziegenmilch
Milchseife

Letzte Aktualisierung am 22.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rohstoffe für Kosmetik bestellen

Tipp**: Ätherische Öle, Parfumöle, Rohstoffe in konventioneller und Bio-Qualität sowie Zubehör für die Kosmetik- und Seifenherstellung kannst du direkt bei KLICK - Naturwarenshop Dragonspice.de! bestellen

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API