Patschuli – Ätherisches Öl

Das ätherische Patschuliöl in der Hautpflege

Natürliche Seifen – Anzeige **

© spline_x - stock.adobe.com

Patschuli oder Patchouli ist eine krautige, tropische Pflanze, deren ätherisches Öl vor allem als Duft von Räucherstäbchen bekannt ist. Ätherisches Patschuliöl findet aber auch in der Hautpflege bei zahlreichen Hautproblemen Verwendung.

Ätherisches Patschuliöl – Patschouli

Diese Pflanze, mit ihren mehr als fünfzig verschiedenen Arten, stammt aus Asien und ist mit der uns bekannten Minze verwandt. Ihr Öl wird durch Wasserdampfdestillation aus den Blättern der Pflanze gewonnen. Es riecht intensiv nach Erde und einer gewissen Süße.

Populär wurde ätherisches Patschouliöl in der Hippiezeit, da sein schwerer Geruch den von Canabis überdecken kann. Heute spielt ätherisches Patschuliöl in der Parfumindustrie eine wichtige Rolle und verleiht auch Pflegeprodukten wie Massageölen und Seifen seinen unverwechselbaren Duft.

Patschuli in der Kosmetik und in Naturseifen

Das ätherische Öl von Patschouli hat eine antiseptische Wirkung und eignet sich in Pflegemitteln besonders für fettige Haut, Neurodermitis, Pilzerkrankungen und Akne. Das ätherische Öl beruhigt ferner bei Insektenstichen. Sowohl in Cremes als auch in Seifen ist Patschuli ein hervorragender Duft, um flüchtigere Öle zu fixieren. Allein verwendet wäre Patschuli aber ohnehin zu schwer und aufdringlich. In ausgewogenen Mischungen hingegen kann man mit dem ätherischen Patschuliöl wirklich wunderbare Duftnoten kreieren.

Was man sonst noch wissen sollte

  • INCI: Pogostemon Cablin Oil
  • Botanischer Name: Pogostemon cablin
  • Gewinnung: Wasserdampfdestillation
  • Pflanzenteil: Blatt
  • Duftnote: Herz-Basis-Note
  • Harmonie mit anderen Düften: Patschuli harmoniert mit Blütendüften wie Lavendel und Rose, aber auch mit Zedernholz, Bergamotte und Myrrhe.
  • Verwendung: Ätherisches Patschouliöl wird vor allem in Produkten gegen Akne und entzündliche Hautzustände genutzt. Es wirkt hautberuhigend, regenerierend und ist auch ein beliebter Zusatz bei reifer Haut.

Bitte stets den Artikel “Was man bei der Verwendung von ätherischen Ölen beachten sollte” lesen, bevor man eines der Öle verwendet!

Rohstoffe und Zutaten für deine selbst gemachte Kosmetik und DIY Seifen

Ich empfehle immer gerne den

–> Klick direkt zum Shop: Online Shop Dragonspice für Seifensieder und Kosmetikrührer.

Hier erfolgt der Versand schnell, die Auswahl an Fetten, Ölen, Wachsen, ätherischen Ölen, Parfumölen, Kosmetikrohstoffen und Zubehör ist riesig und der Service ist zuverlässig.

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API