Honig – Ätherisches Öl

Ätherisches Honigöl für den Einsatz in Naturkosmetik

Honig (Mel)

Honig Naturseife GesichtsmaskenDas ätherische Honig-Öl ist ein Absolue und wird mittels Alkoholextraktion von den Bienenwachswaben gewonnen. Sein Duft ist süß und warm, Honigduft eben, und findet Verwendung in der Aromatherapie und in Kosmetika. Honigessenz eignet sich hervorragend zur Pflege der Haut, ganz besonders aber bei empfindlicher Haut oder Hautreizungen. Dort wirkt die Essenz beruhigend und ausgleichend. Zudem bewahrt es die natürliche Feuchtigkeit der Haut, lässt sie jung und frisch aussehen. Daher empfehlen auch Anti-Aging Programme Honig in Cremes und anderen Pflegeprodukten. Besonders wirkungsvoll ist es auch in Massageprodukten sowie in der Aromatherapie. Man kann die Essenz sogar beim Kochen und Backen verwenden, um Gerichten eine individuelle Note zu verleihen.

Was man sonst noch wissen sollte

Harmonie mit anderen Düften: Es harmoniert mit Zitrusdüften und Vanille. Besonders bei Kindern kommt eine Mischung aus Mandarine und Honig hervorragend an. Verwendung in der Hautpflege: Prinzipiell ist es für jeden Hauttyp geeignet. Bitte stets den Artikel “Was man bei der Verwendung von ätherischen Ölen beachten sollte” lesen, bevor man eines der Öle verwendet!

Seife selber machen – so geht es!

Cover_HauptBookDu möchtest gerne deine eigenen natürlichen Seifen herstellen?

Dann lad dir doch das Naturseife-und-Kosmetik eBook “Kreative Seifen einfach selber machen” herunter und beginne noch heute mit dem Selbermachen der ersten Seife. Im eBook über die Seifenherstellung findest du alles, was du zum Thema wissen musst (und noch vieles mehr). Dazu erhältst du außerdem die kostenlosen Zusatz-Ratgeber der Fette und Öle, der ätherischen Öle und der Seifenrezept. Und hier geht es direkt zum eBook: Kreative Seifen einfach selber machen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

banner