Clementine – Ätherisches Öl

Ätherisches Clementinenöl in der Seife und in Kosmetika

Ratgeber Seifenherstellung – jetzt runterladen!

 

Seifen selber machen mit meinem ebook Kreative Seifen einfach selber machen!

ätherisches Clementinenöl
Das ätherische Öl der Clementine

Das ätherische Clementinenöl ist ein wunderbar fruchtiges, süßliches Duftöl. Es ist nicht nur bei Kindern sehr beliebt, auch Erwachsene können bei einem Bad mit einem nach Clementinenöl duftenden Badezusatz wunderbar entspannen. Doch kann ätherisches Clementinenöl auch in anderen Kosmetika oder in Seifen eingesetzt werden?

Clementine (Citrus deliciosa) – ätherisches Clementinenöl

Der Clementinenbaum, beheimatet im Mittelmeerraum, kann bis zu sechs Meter hoch werden. Seine Früchte, die Clementinen, sind eine Mischung aus Orangen und Mandarinen. Wie bei allen Zitrusfrüchten der Fall, wird auch das ätherische Clementinenöl durch Auspressen der Fruchtschalen gewonnen.

Das ätherische Öl der Clementine nutzen

Clementinenöl als Zusatz im Badewasser entspannt und macht glücklich. Es belebt und beruhigt zugleich und sorgt für gute Laune nach einem stressigen Tag. Allerdings sollte man nur wenige Tropfen ins Wasser geben, denn zu viel von dem Öl kann die Haut reizen. Daher verwende es auch in selbst gemachten Massageölen sparsam. Wenn du ein entspannendes und zugleich anregendes Massageöl selber machen möchtest, gib etwa 1 bis maximal 2 Tropfen des reinen ätherischen Clementinenöls zu einem Basisöl wie etwa Aprikosenkern-, Mandel– oder Traubenkernöl.

Außerdem wird das ätherische Öle der Clementine als Backaroma sowie bei der Herstellung von Süßspeisen verwendet. Aufheiternd und auch beruhigend hingegen wirkt das Clementinenöl, wenn man es in der Duftlampe vernebelt. Hier soll das ätherische Öl der Clementine sogar wirksam bei depressiven Verstimmungen sein, die Laune heben und Stimmungsschwankungen entgegenwirken können.

ätherisches Clementinenöl – Was man sonst noch wissen sollte

Harmonie mit anderen Düften: Clementine gibt jeder Mischung etwas Fruchtiges, besonders empfohlen werden aber Honig, Zimt, Vanille, Rose oder andere Zitrusdüfte.

Warnhinweise: Ätherisches Clementinenöl kann leicht hautreizend wirken und sollte daher sparsam und nicht pur auf die Haut aufgetragen werden.

Verwendung in der Hautpflege: Im Prinzip ist Clementine für jeden Hauttyp geeignet, doch wie alle Zitrusdüfte darf es nur in Maßen verwendet werden, um Hautirritationen zu vermeiden.

Verwendung in Seifen: Leider weniger zu empfehlen. Clementinenöl ist wie die meisten Zitrusdüfte nicht beständig in der Seife. Der Duft verfliegt schnell.

Bitte stets den Artikel “Was man bei der Verwendung von ätherischen Ölen beachten sollte” lesen, bevor man eines der Öle verwendet!

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API