Kinderseifen – Seife herstellen mit Kindern

Gefahrlose Seifenherstellung mit Kindern

Basteln in der Vorweihnachtszeit – Das Schönste an der Vorweihnachtszeit ist das gemütliche Basteln zu Hause. Vor allem Kinder lieben das gemeinsame Erschaffen kleiner Kunstwerke. Zusammen mit den Eltern in der warmen Stube basteln und dabei neue Materialien, Farben und Techniken entdecken – das ist immer ein großes Vergnügen für Groß und Klein! Und am meisten Spaß macht das Ganze, wenn beim gemeinsamen Basteln auch noch tolle Geschenke entstehen. Seifen sind schöne Geschenkideen für die Familie. Und auch mit Kindern können Seifen einfach selbst hergestellt werden:

Verantwortungsbewusstes Experimentieren mit Kindern

Seifensieden gehört eindeutig nicht in Kinderhände! Der Umgang mit Lauge & Co. sowie heißen Flüssigkeiten und all dem, was eben sonst noch zur Seifenherstellung dazugehört ist viel zu gefährlich. Selbst unter Aufsicht ist die Seifenherstellung wenn dann erst für ältere und verantwortungsbewusste Kinder interessant – sie dabei dann sehr gewissenhaft an die Materialien und Techniken heranzuführen ist sehr wichtig!

Seife selber machen mit Kindern – Die bunte Kinder-Seifenwerkstatt

Trotzdem muss das Arbeiten mit Seife für kleine Kinder aber kein Tabu sein: Mit bereits fertiger Kernseife, Seifenresten oder Raspelseife kann noch ganz viel gebastelt werden. Hier geht es also nicht um’s Herstellen der Seife selbst, sondern um’s Formen, um’s Experimentieren mit Textur und Farbe – das ist unbedenklich und das macht jede Menge Spaß. Dabei duftet es auch noch herrlich… die Kinder-Seifenwerkstatt wird zum Erlebnis für alle Sinne, bei dem man auch noch eine Menge lernen kann und natürlich schöne selbst gemachte Geschenke für die Familie entstehen.

Seifen formen – nur mit Wasser!

Hier stellen wir eine Technik zum Formen kleiner Seifen vor, für die wir nicht mal heiße Herdplatten brauchen! Seifenstücke (oder Seifenreste! bzw. praktische fertige Seifenflocken), eine Küchenreibe, Formen und ein bisschen Wasser – mehr brauchen wir gar nicht!

Und die fertigen kleinen Seifen können anschließend hübsch verpackt als selbstgemachte Weihnachtsgeschenke mit ganz viel Stolz an die Lieben übergeben werden!

Kinderseifen herstellen

Kinderseifen selbst gemacht – Eine tolle Geschenkidee!

Material für selbst gemachte Seifen
  • Seifenstücke / Seifenreste / Seifenflocken
  • Seifenfarbe / Lebensmittelfarben (wenn die Seifen nicht farbig sind)
  • Küchenreibe
  • Schale
  • Eiswürfel- / Pralinenformen aus Silikon
  • Plätzchenausstecher
  • Wassersprüher / Wasserzerstäuber
  • Auf Wunsch: Parfumöle oder ätherische Öle

Alle erdenklichen ätherischen Öle könnt ihr wirklich preiswert bei Dragonspice Naturwaren – Kräuter, Harze, Öle qualitativ hochwertig! kaufen!

Seifen mit Kindern formen – so geht’s

① Zunächst werden vom Seifenstück mithilfe einer Küchenreibe feine Späne abgehobelt und in eine Schüssel gegeben. Noch einfacher geht es, wenn man einfach fertige Seifenflocken verwendet, wie es sie in unterschiedlichen Mengen bei Creativ Discount (Link zum Shop findet ihr unten) gibt.

② Um die Seifenspäne zu einer formbaren Textur zu verwandeln wird Wasser dazugegeben. Davon wird aber nur ganz wenig benötigt – hier kommt der Wassersprüher zum Einsatz: Fein zerstäubte Wassertröpfen benetzen die Seifenpartikel. Erst mal einen einzigen Sprühstoß zugeben und dann mit den Händen kneten.

③ Jetzt merkt man relativ schnell, ob die Textur weich und formbar ist. Ist sie noch zu bröselig, dann muss noch etwas Wasser hinzugefügt werden.

④ Die weiche Masse wird jetzt in Seifenformen gefüllt. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Besonders gut eigenen sich kleine Silikonformen. Aber auch in ausrangierte Plätzchenformen kann die Seifenmasse hineingeknetet werden! Auch schön und besonders einfach: Kleine Bällchen in den Händen rollen! In die Bällchen kann sogar noch ein festes Band eingearbeitet werden, damit der Beschenkte die Seifenbälle später im Badezimmer aufhängen kann.

Tipp: Wer Lust hat, der kann auch noch ein Schälchen mit Lavendelblüten bereitstellen: Die können von den Kindern mit in die Seife geknetet werden – so entsteht duftende Lavendelseife… Sofern die Seifenreste noch nicht beduftet sind, ist auch die Zugabe eines ätherischen Öls oder eines Parfumöls eine gute Idee. Schließlich sollen die Kinderseife ja auch gut duften. Wenn Parfumöle und / oder ätherische Öle verknetet werden, bitte mit Einmalhandschuhen arbeiten!

⑤ Die geformten Seifen sollten am besten über Nacht in der Form bleiben, um aushärten zu können. Am nächsten Tag können sie ganz einfach mit ein bisschen Vorsicht herausgelöst werden. Plant aber bitte noch ein bis zwei Wochen Trocknungszeit ein.

⑥ Wie wär’s noch mit einer hübschen Verpackung? Zum Beispiel ein kleines Organzasäckchen, oder vielleicht auch selbstgebastelte Seifenschachteln aus unserem Downloadbereich?

Weitere Ideen für die Seifenherstellung mit Kindern sind das einfache Schmelzverfahren und natürlich die Herstellung bunter Gießseifen. Außerdem eine gute und kreative Idee für das Seife selber machen: Seifenketten herstellen.

Tipp: Noch einfacher geht es, wenn fertige Seifenflocken verwendet werden. Ihr spart euch so das Raspeln der Seifenstücke und könnt sofort loslegen. Solche Seifenflocken bekommt ihr bei Creativ Doscount, ebenso wie Seifenfarben, Düfte, Glitter, Seifenformen und mehr.


Creativ-Discount.de

Einfach Banner anklicken und weiterleiten lassen zu Creativ Discount. Alles für die Seifenherstellung findet ihr im Bereich „Creatives Gestalten“ unter „Seife gießen“. Ihr könnt dort bis zu 1,2 kg fertige Seifenflocken ordern.

Bilderanleitung und Ideen Seife selbst herstellen mit Kindern

Seife mit Kindern selber machen

Seifenstern DIY Seife selber machen mit Kindern

Seifenball DIY

Seifenfisch DIY Kinderseifen 

Kinderseifen selber machen

Seife selber machen – so geht es!

Cover_HauptBookDu möchtest gerne deine eigenen natürlichen Seifen herstellen?

Dann lad dir doch das Naturseife-und-Kosmetik eBook “Kreative Seifen einfach selber machen” herunter und beginne noch heute mit dem Selbermachen der ersten Seife. Im eBook über die Seifenherstellung findest du alles, was du zum Thema wissen musst (und noch vieles mehr). Dazu erhältst du außerdem die kostenlosen Zusatz-Ratgeber der Fette und Öle, der ätherischen Öle und der Seifenrezept. Und hier geht es direkt zum eBook: Kreative Seifen einfach selber machen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

banner