Seife selber herstellen mit Gießseifen – Seifenherstellung mit Kindern

Seifen zum Gießen (Melt and Pour Soap, MP-Soap)

Glycerinseifen sind transparente Seifenstücke, die leicht geschmolzen werden können und aus diversen Fetten und Ölen sowie Alkoholen wie Glycerin, Isopropylalkohol, Sorbitol oder Glykol hergestellt werden. Da bei der Verarbeitung von käuflich erwerbbaren Glycerinseifen (Gißseifen) nicht mit Lauge hantiert werden muss, eignet sich das Seifengießen mit Glycerinseife hervorragend für die Seifenherstellung mit Kindern. Du kannst fertige Glycerinseifenblöcke als Gießseife bequem im Internet bestellen. Diese werden einfach in gewünschter Menge geschmolzen, eingefärbt, beduftet und dann in Seifenformen gegossen.

Seife selber herstellen mit Gießseifen (Melt and Pour Soap, MP-Soap)

Glycerinseife (auch Transparentseifen oder Gießseifen bzw. Melt and Pour Soap, MP-Soap genannt) entsteht nach der Herstellung einer OHP-Seife unter Zugabe von Zucker, Alkohol und Glycerin. Der Herstellprozess ist aufwendig, sodass ich dazu übergegangen bin, Glycerinseife fertig zu kaufen. Inzwischen bieten viele Online Shops solche Seifen auch auf natürlicher Basis an. Man muss also wirklich keine Transparentseifen mit synthetischen Tensiden kaufen, sondern findet eine große Auswahl an Gießseifen auf pflanzlicher Basis.

Die Anwendung dieser Seifenblöcke ist einfach und kinderleicht: Man wiegt einfach die Seifenmenge ab, die man für seine Kreationen benötigt, gibt die Glycerinseife in eine Schüssel und schmilzt sie anschließend in der Mikrowelle oder im Wasserbad. Das geht innerhalb weniger Sekunden. Die flüssige Seife kann dann ganz nach Belieben beduftet und eingefärbt werden. Ihr könnt auch getrocknete Kräuter und Blüten, Glitzer oder sogar verschiedene Einleger in die Seifenform geben und die flüssige Gießseife dann in die Form gießen. Die Gießseife wird schnell wieder fest und die Blüten, Einleger, etc. befinden sich dann direkt im Seifenstück. Eine tolle Sache also, besonders für die Seifenherstellung mit Kindern.

Naturseife und Glycerinseife mischen – Seife selbst machen auf die besondere Art

Ich nutze Glycerinseifen auch sehr gerne in Kombination mit natürlichen, kalt gerührten Seifen. Glycerinseifen kann man schnell als schöne Einlegerseife herstellen oder die Naturseife damit marmorieren. Hier zwei Bilder verschiedener Seifen, die ich mit praktischer Gießseife und kaltgerührter Naturseife in Kombination hergestellt habe:

Frühjahrsseifen 001

Naturseife marmoriert

Wenn man Glycerinseifen in Kombination mit einer kalt gerührten Naturseife verwenden möchte, kann es hin und wieder zu kleinen Problemen kommen. Da die Naturseife nach dem Einfüllen in die Seifenform in der Regel sehr heiß wird, ist es möglich, dass die Transparentseife in der Form ebenfalls wieder flüssig wird. Das ist besonders bei Schichtseifen ein Problem, da die vorher geraden Schichten mit exakten Übergängen verlaufen können. Beim Marmorieren, wie im unteren Bild gezeigt, ist dieser Effekt jedoch kein großes Problem. Eine weitere Möglichkeit, um kalt gerührte Naturseifen und Transparentseifen miteinander zu kombinieren, sind die sogenannten Einleger oder Konfettiseifen.

Tipp: Gießseifen von beispielsweise Sapolina bekommt ihr bei Creativ Discount. Hier könnt ihr günstige Gießseifen von 300g bis 1,5 kg bestellen und sofort mit dem Seife selber machen loslegen. Schaut im Shop Creativ Discount im Bereich „Kreatives Gestalten“ unter „Seife gießen“ nach den aktuellen Artikeln. Dort gibt es neben den Gießseifen auch Duftöle für Seifen, Seifenfarben, Starter-Sets, alles zum Dekorieren der Seifen und sogar schöne Seifenformen. Außerdem kann ich euch die praktischen Seifenflocken empfehlen. Es handelt sich dabei um geraspelte Seifen, die super zum Seife herstellen mit Kindern geeignet sind. Hier geht es direkt zum Seifenshop:

Seife selber machen – so geht es!

Cover_HauptBookDu möchtest gerne deine eigenen natürlichen Seifen herstellen?

Dann lad dir doch das Naturseife-und-Kosmetik eBook “Kreative Seifen einfach selber machen” herunter und beginne noch heute mit dem Selbermachen der ersten Seife. Im eBook über die Seifenherstellung findest du alles, was du zum Thema wissen musst (und noch vieles mehr). Dazu erhältst du außerdem die kostenlosen Zusatz-Ratgeber der Fette und Öle, der ätherischen Öle und der Seifenrezept. Und hier geht es direkt zum eBook: Kreative Seifen einfach selber machen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

banner