Cistrose – Ätherisches Öl

Ätherisches Cistrosenöl in der Naturkosmetik

Cistrose

Aus den Blüten des Cistrosenstrauches gewinnt man das krautig und etwas süßlich duftende ätherische Cistrosenöl. Das duftende Öl kann bei verschiedenen Hautproblemen verwendet werden, aufgrund seiner entzündungshemmenden und juckreizstillenden Wirkung auch bei Akne und Neurodermitis.

Das ätherische Cistrosenöl

Die Cistrose ist vor allem im Süden Frankreichs sowie in Portugal und Spanien zu finden. Sie wächst strauchartig und besitzt auffalend knittrige Blüten, die meist weiß sind, teilweise aber auch rosafarben sein können.

In der Medizin vollbringt das Öl der Cistrose, gewonnen aus dem Harz der Pflanze, kleine Wunder. Es gilt als antiviral sowie antibakteriell und beschleunigt die Wundheilung bei kleinen und großen Verletzungen. Verdünnt aufgetragen auf die Haut lindert es Juckreiz und hilft bei Akne. Zudem ist es häufiger Bestandteil von Parfums.

Cistrose in der Kosmetik

Das ätherische Öl der Cistrose ist vor allem bei unreiner Haut wirksam, kann aber auch bei Psoriasis, Neurodermitis und Ekzemen Einsatz finden. Es wirkt nämlich tonisierend, adstringierend und hilft dabei, kleine Wunden zu heilen. Es kann daher wunderbar in Cremes und Hautölen sowie in selbst gemachten Seifen verwendet werden. Da das ätherische Cistrosenöl auch gegen Entzündungen hilft, ist es sogar ein gutes Mitell gegen Akne. Du kannst einfach einige Tropfen des Öls in deine gewohnte Tages- oder Nachtpflege geben.

Was man sonst noch wissen sollte

  • INCI: Cistus Ladaniferus Oil* Org
  • Botanischer Name: Cistus ladanifer
  • Gewinnung: Wasserdampfdestillation
  • Pflanzenteil: Kraut
  • Harmonie mit anderen Düften: Harmoniert gut mit Zitrusdüften wie Mandarine und Orange. Zudem passt das Öl zu Neroli und Patschuli.
  • Verwendung in der Hautpflege: Das Öl der Cistrose wirkt adstringierend, tonisierend und antiseptisch. Empfohlen wird es daher überwiegend für unreine und fettige Haut.

Bitte stets den Artikel “Was man bei der Verwendung von ätherischen Ölen beachten sollte” lesen, bevor man eines der Öle verwendet!

Rohstoffe und Zutaten für deine selbst gemachte Kosmetik und DIY Seifen

Ich empfehle immer gerne den

–> Klick direkt zum Shop: Online Shop Dragonspice für Seifensieder und Kosmetikrührer.

Hier erfolgt der Versand schnell, die Auswahl an Fetten, Ölen, Wachsen, ätherischen Ölen, Parfumölen, Kosmetikrohstoffen und Zubehör ist riesig und der Service ist zuverlässig.

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cover_HauptBook

Du möchtest Seifen selbst herstellen? Dann lade dir noch heute das ebook "Kreative Seifen einfach selber machen" Klick herunter, um direkt beginnen zu können.