Vegane Badekugeln selber machen

Schöne bunte Badekugeln herstellen

Vegane Badekugeln selber machen
Badekugeln formen

Natürlich sind Badebomben nun nicht die Neuheit schlechthin. Denn man findet im Netz inzwischen sehr viele Rezepte zum Thema Badebomben selber machen. Doch wie sieht das eigentlich aus, wenn man vegane Badekugeln selber machen möchte?

Vegane Badekugeln selber machen – genau so einfach wie das Herstellen „normaler“ Badebomben

Du lebst vegan oder achtest zumindest darauf, dass Kosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe auskommt? Dann steht im Prinzip auch der Nutzung von Badebomben nichts im Weg. Badekugeln aus der Drogerie oder dem Supermarkt solltest du allerdings nicht verwenden, denn diese enthalten meist zahlreiche unnötige Inhaltsstoffe, die der Haut nicht immer gut tun.

Zudem beinhalten käuflich zu erwerbende Badebomben oft keinerlei pflegende Inhaltsstoffe, weshalb das Selbermachen von Badekugeln definitiv die bessere Wahl ist. Problemlos lassen sich Badebomben aus wenigen Zutaten herstellen und du kannst ebenso problemlos vegane Badekugeln selber machen. Denn die meisten Rezepte für solche Badekugeln (auch die von naturseife-und-kosmetik.de) sind ohnehin vegan, sodass hier nichts verändert werden muss.

Vegane Badekugeln selber machen – das passende Rezept

Im Internet sowie direkt bei naturseife-und-kosmetik.de findest du bereits einige tolle Rezepte für selbst gemachte Badebomben, Badepralinen und Co. Schau dich am besten in unserem DIY-Bereich um. Fündig wirst du hier sicher, denn die meisten Badeprodukte sind ohnehin vegan. Damit du nicht lange suchen musst, haben wir dir hier aber auch ein einfaches, klassisches Badekugelrezept für vegane Badekugeln zusammengestellt:

  • 200g Natron
  • 100g Zitronensäure
  • 50g Speisestärke
  • 80g Kakaobutter
  • Duft nach Wahl (Parfumöl oder ätherische Öle)
  • Farben, Blüten, Zuckerdekor, etc. zum Verzieren

Außerdem brauchst du praktische Badekugel-Former!

So machst du die Badekugeln selber

  1. Vermische Natron, Zitronensäure und Stärke in einer Schüssel.
  2. Schmelze nun die Kakaobutter bei geringer Hitze und gib die geschmolzene Butter anschließend zu den pulvrigen Zutaten.
  3. Gib einige Tropfen des ausgewählten Duftes zu der Mischung.
  4. Jetzt kannst du kreativ werden und die Masse nach Wunsch färben oder mit Kräutern und Blüten mischen.
  5. Mit Hilfe eines Badekugel-Formers können nun feste Kugeln gepresst werden.
  6. Die Badekugeln müssen anschließend einige Stunden trocknen und aushärten.

Kreativ werden und nach Lust und Laune variieren und dekorieren

Badekugeln mit Rosen selber machen
Badekugeln mit Blumen

Bei der Herstellung von veganen Badekugeln kannst du richtig kreativ werden und bunte Kunstwerke kreieren. Der Fantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt, sofern du auf die Verwendung veganer Zutaten achtest. Färbe die veganen Badebomben nach Wunsch ein, platziere getrocknete Bio-Blüten oder Bio-Kräuter auf den Badekugeln oder stelle zweifarbige Badebomben her.

Tipp**: Ätherische Öle, Parfumöle, Rohstoffe in konventioneller und Bio-Qualität sowie Zubehör für die Kosmetik- und Seifenherstellung kannst du direkt bei KLICK – Naturwarenshop Dragonspice.de! bestellen

Hier findest du auch viele vegane Zutaten und hochwertige Bio-Fette und vieles mehr!

Vegane Badekugeln selber machen
Wichtig: Badebomben-Former fest zusammendrücken

Übrigens ist es auch sehr einfach, mehrfarbige Badekugeln selbst zu machen. Färbe die noch pulvrige Masse für die Badebomben einfach in mindestens zwei verschiedenen Farben ein und fahre dann mit den Badebomben-Former separat durch die beiden gefärbten Pulver. Anschließend die Formen fest zusammenpressen, um die veganen Badekugeln zu formen.

Wichtig: besonders, wenn du mit Kakaobutter arbeitest, müssen die veganen Badekugeln mehrere Stunden gut aushärten. Lege sie dafür auf Zeitungspapier oder Küchenrolle zum Trocknen hin und warte, bis sie vollständig ausgehärtet sind. Nach mehreren Stunden sollten die Kugeln fest sein.

Weitere Ideen für selbst gemachte Badezusätze

Sprudelnde Badeherzen selber machen

Buntes Badesalz herstellen

Natürliches Badesalz selber machen

Schäumende Badebomben

Rohstoffe für Kosmetik bestellen

Tipp**: Ätherische Öle, Parfumöle, Rohstoffe in konventioneller und Bio-Qualität sowie Zubehör für die Kosmetik- und Seifenherstellung kannst du direkt bei KLICK - Naturwarenshop Dragonspice.de! bestellen

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API