Vetiver – Ätherisches Öl

Ätherisches Vetiveröl in Seifen und Kosmetikprodukten

Ätherisches Manukaöl

Vetiver ist hierzulande den meisten wohl eher unbekannt. Die Vetiver Pflanze ist ein aus Asien stammendes Süßgras, das heute aufgrund seines tiefen, dichten Wurzelwerks aber in zahlreichen Ländern angebaut wird. Durch das Wurzelwerk, das bis zu drei Meter in den Boden reichen kann, wird Bodenerosion entgegengewirkt. Die Wurzeln sorgen zudem für eine gute Bodenfeuchte und eine allgemeine Bodenverbesserung. Das ätherische Öl der Süßgraspflanze wird bei uns vor allem in der Parfumindustrie eingesetzt. Es duftet schwer und erdig. Vetiver ätherisches Öl eignet sich aber auch als Zusatz in Cremes und Ölpflegen und es kann als Duft in selbst gemachten Seifen verwendet werden.

Vetiver ätherisches Öl

Das ätherische Vetiveröl wird aus der Wurzel eines aus dem tropischen Asien stammenden Süßgrases durch Wasserdampfdestillation gewonnen.

Das Süßgras Vetiver stammt aus den Tropen, der Duft seines Öles ist schwer, erdig und waldig. Er passt gut zu Geranie, Zimt, Bergamotte und Ylang-Ylang.

Das Öl von Vetiver vertreibt Motten, wird aber auch in Parfüms und Körperpflegemitteln eingesetzt. Es ist hautpflegend und hautregenerierend und damit besonders für reife Haut geeignet. Gegenanzeigen sind nicht bekannt.

Ätherisches Vetiveröl – Was man sonst noch wissen sollte

  • INCI: Vetiveria Zizanoides Root Oil
  • Botanischer Name: Vetiveria zizanoides
  • Gewinnung: Wasserdampfdestillation
  • Pflanzenteil: Aus den Wurzeln des Süßgrases
  • Duftnote: Basisnote
  • Harmonie mit anderen Düften: Geranie, Patschuli, Sandelholz, Zimt, Bergamotte und Ylang-Ylang.
  • Verwendung in der Hautpflege: Hautpflegendes- und regenerierendes Öl, das unter anderem für reife Haut geeignet ist.
  • Wirkung auf die Haut: Soll bei Akne helfen, die Haut beruhigen und regenerieren und reife Haut sanft pflegen.
  • Wirkung auf die Psyche: Gegen Stress, Unruhe und Erschöpfungen

Bitte stets den Artikel “Was man bei der Verwendung von ätherischen Ölen beachten sollte” lesen, bevor man eines der Öle verwendet!

 

 

Rohstoffe und Zutaten für deine selbst gemachte Kosmetik und DIY Seifen

Ich empfehle immer gerne den

–> Klick direkt zum Shop: Online Shop Dragonspice für Seifensieder und Kosmetikrührer.

Hier erfolgt der Versand schnell, die Auswahl an Fetten, Ölen, Wachsen, ätherischen Ölen, Parfumölen, Kosmetikrohstoffen und Zubehör ist riesig und der Service ist zuverlässig.

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cover_HauptBook

Du möchtest Seifen selbst herstellen? Dann lade dir noch heute das ebook "Kreative Seifen einfach selber machen" Klick herunter, um direkt beginnen zu können.