Seife Rose und Kokos selber machen

Natürliche Seife mit tollem Duft sieden

Seife Rose und Kokos selber machen
© Naturseife und Kosmetik

Zwar klingt die Kombination etwas eigenwillig, doch die Seife Rose und Kokos ist eine tolle Seife mit angenehmen, ausgefallenem Duft. Die Seife Rose und Kokos wurde als Schichtseife hergestellt, mit einer Schicht einer rosa Rosenseife und einer Schicht weißer Kokosduftseife. So sieht die Seife effektvoll aus, macht richtig was her und ist dennoch relativ einfach herzustellen. Du möchtest die Seife Rose und Kokos selber machen? Dann schau dir das Rezept der Seife an und auch unsere Schritt für Schritt Anleitung.

Seife Rose und Kokos selber machen – mit diesem Seifenrezept

Das Besondere an der Seife Rose-Kokos ist natürlich die Optik. Sollte dir das vorgestellte Seifenrezept also nicht zusagen, kannst du die Rose-Kokos Seife auch mit einem anderen Rezept oder einer eigenen Kreation herstellen. Tipps zur Herstellung einer Schichtseife findest du hier: Schichtseife herstellen.

Wenn du die Seife Rose und Kokos selber machen möchtest, solltest du natürlich bereits Erfahrung in der Seifenherstellung haben. Nutze gerne auch den Ratgeber Kreative Seifen einfach selber machen oder schau dir passende Bücher für Seifensieder an:

Produkte Werbepartner**

Seife sieden: Grundlagen, Techniken und Rezepte
  • Neumann, Petra (Autor)
  • 240 Seiten - 08.03.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Verlag Eugen...
Naturseife, das reine Vergnügen: Die Herstellung feiner...
  • Claudia Kasper (Autor)
  • 256 Seiten - 25.07.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Freya...

Wie immer hier auch der Hinweis zur Sicherheit bei der Seifenherstellung. Seife selber machen solltest du immer nur mit der passenden Schutzausrüstung, die unter anderem Handschuhe, Schutzbrille und alte Kleidung beinhaltet. Auch im Umgang mit der Lauge gibt es einiges zu beachten. Sämtliche Sicherheitshinweise und Tipps zur sicheren Seifenherstellung habe ich hier zusammengetragen: Sicherheitshinweise

Die Schichtseife mit Rose und Kokos herstellen

  1. Aus dem kalten Wasser und dem NaOH wie gewohnt vorsichtig eine Lauge herstellen.
  2. Kokosöl und Kakaobutter mit geringer Hitze schmelzen (im Topf oder in der Mikrowelle). Danach die Öle zu den geschmolzenen Fetten geben.
  3. Eventuell eine rosa Farblösung herstellen oder direkt flüssige Seifenfarbe verwenden.
  4. Titandioxid in etwas Öl anrühren. Sorgfältig dispergieren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
  5. Nachdem Fette und Lauge abgekühlt sind, beide Komponenten vermischen. Dafür gießt du die Lauge zu den Fetten, rührst gut mit dem Löffel (Kochlöffel) durch und emulgierst das Ganze dann mit einem Stabmixer.
  6. Sobald die Seifenmasse leicht angedickt ist, teile die gesamte Masse in zwei etwa gleichgroße Teile auf. Dafür füllst du etwa die Hälfte des Seifenleims in ein weiteres Gefäß um (bitte langsam und vorsichtig gießen, damit nichts daneben spritzt).
  7. Nun können beide Teile beduftet und gefärbt werden. Da das Parfumöl English Rose den Seifenleim sehr schnell andicken lässt, ist hier schnelles Arbeiten wichtig.
  8. Wir beginnen nun aber mit dem unteren Teil der Seife, der weißen Kokosschicht: Nimm dafür zuerst das im Öl dispergierte Titandioxid zur Hand und gieß die Mischung in einen Teil Seifenleim. Verteile die dispergierte Mischung sorgfältig im Leim. Gib jetzt das Kokosparfumöl dazu und mische alles gut mit dem Stabmixer zusammen.
  9. Wenn der erste, weiße Teil angedickt ist, fülle ihn in die Seifenform. Durch leichtes Aufklopfen der Form auf die Arbeitsplatte verteilt sich der Leim noch besser und du vermeidest Lufteinschlüsse in der Seife.
  10. Färbe danach den rosa Teil entsprechend ein, verteile die Farbe gründlich und achte darauf, dass die Seifenform in direkter Nähe bereit steht. Nun kannst du das Parfumöl English Rose zugeben und den Seifenleim mit dem Kochlöffel gründlich und zügig verrühren. Nun ebenso zügig den rosa Seifenleim in die Seifenform füllen, auf den weißen Teil geben und die Form dann sanft auf die Arbeitsplatte klopfen, um Lufteinschlüsse in der Seifenmasse zu vermeiden.
  11. Wenn du magst, kannst du nun noch einige getrocknete Rosenknospen oder Rosenblütenblätter auf dem Seifenblock verteilen.

Du kannst nun entscheiden, ob du die Form isolieren möchtest, um eine Gelphase zu fördern. Denk daran, dass eine heiße Gelphase auch dafür sorgen kann, dass die Farbe der Seife gelblich bis beige wird. Bei der Verwendung von Titandioxid sollte die Gelphase auch nicht zu heiß ausfallen. Das führt dann nämlich zu einem unschönen Effekt, den sogenannten Glycerinflüssen.

Seife Rose und Kokos selber machen
© Naturseife und Kosmetik

Reifezeit: 4 bis 6 Wochen

Eigenschaften der Seife

Farbe und DuftHärteSchaumverhaltenHaltbarkeit
Harmonische aber ungewöhnliche Duftkombination. Farbe je nach gewählter Intensität. Für weißen Effekt der Kokosschicht möglichst eine starke Gelphase vermeiden.Eine angenehm harte Seife, die beim Waschen weicher wird.Kokosöl als Schaumfett, zur Unterstützung Rizinusöl und Reiskeimöl. Reicher und stabiler Schaum.Mittlere Haltbarkeit. Seife sollte etwa ein Jahr lang problemlos haltbar sein.

Und hier gibt es das Zubehör für die Seife Rose und Kokos

Produkte Werbepartner**

Rosenblüten getrocknet (50g), Rosenknospen getrocknet,...
  • 🥀 DAS TAL DER ROSEN: Unsere Rosenblüten stammen aus der wohl...
  • 🌷 100 % NATÜRLICH: Komplett frei von jeglichen Zusätzen,...
Special Ingredients Titandioxid 100g Hochster Qualitat (Deutsche...
  • wird zum Weißen von Schokolade verwendet
  • wird zum Weißen von gesponnenem Zucker und Glasuren verwendet
ZYTJ Silikon-Seifenformen-Set, 2 Stück, 1,2 l, flexibel,...
  • Ein tolles Werkzeug für Anfänger und funktioniert gut für CP-...
  • Sicher: aus hochwertigem Silikon. Keine schädlichen Chemikalien....

Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rohstoffe und Zutaten für deine selbst gemachte Kosmetik und DIY Seifen

Ich empfehle immer gerne den

–> Klick direkt zum Shop: Online Shop Dragonspice für Seifensieder und Kosmetikrührer.

Hier erfolgt der Versand schnell, die Auswahl an Fetten, Ölen, Wachsen, ätherischen Ölen, Parfumölen, Kosmetikrohstoffen und Zubehör ist riesig und der Service ist zuverlässig.

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cover_HauptBook

Du möchtest Seifen selbst herstellen? Dann lade dir noch heute das ebook "Kreative Seifen einfach selber machen" Klick herunter, um direkt beginnen zu können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei + 12 =