Wie Kernseife bei Akne helfen kann

Unreine Haut und Akne bekämpfen

Natürliche Seifen – Anzeige **

Kernseife bei Akne
Urheber: lantapix / 123RF Standard-Bild

Sie ist nicht nur ein Begleiter durch die Pubertät. Vielen Menschen bleibt Akne auch im Erwachsenenalter treu. Doch es gibt einige Helfer im Kampf gegen die Hauterkrankung, einer davon ist Kernseife, denn tatsächlich soll Kernseife bei Akne hilfreich sein.

Wieso soll Kernseife bei Akne helfen?

Schauen wir uns die beiden Protagonisten dieses Artikels erst einmal unabhängig voneinander an. Die Kernseife ist im Vergleich zu herkömmlichen Seifen frei von überschüssigem Fett und Zusatzstoffen, sowie Duft- oder Farbstoffen. Es handelt sich also um Seife in ihrer reinsten Form. Außerdem ist sie härter als andere Seifen und länger haltbar. Unter Allergikern gilt sie längst nicht mehr als Geheimtipp, sondern gängiger Alltagshelfer. Traditionell wird Kernseife unter der Zugabe von Salz hergestellt. Während des so genannten Aussalzens trennen sich Seife, Glycerin und andere Inhaltsstoffe voneinander und zurück bleibt nur die Kernseife. Somit wird ersichtlich, dass Kernseife keine Zusatzstoffe enthält.

Bei unserem Antagonisten, der Akne, handelt es sich um eine meist in der Pubertät auftretende Hauterkrankung. Ausgelöst wird sie durch Androgene, die männlichen Geschlechtshormone, weshalb Akne bei Männern häufiger vorkommt. Die Androgene regen die Drüsen der Haut zu gesteigerter Talg-Produktion an. Es kann verschiedene Gründe dafür  geben, warum der Talg nicht gut über die Poren abgegeben wird, wodurch sie verstopfen oder die Haut sogar reißt. Betroffene von Akne leiden unter Pusteln, Pickeln und Mitessern. Ursächlich ist in den meisten Fällen eine hormonelle Umstellung, zum Beispiel während der Schwangerschaft, in den Wechseljahren und beim Absetzen der Anti-Baby-Pille.

Kernseife ist ein Multitasker

Ihre ursprüngliche Anwendung findet Kernseife in der Körperreinigung. Sie entfernt selbst hartnäckigen Schmutz in Form von Farbresten oder nach der Arbeit mit Maschinen. Trotz ihrer harten Ursprungsform lassen sich auch Flüssigseifen und Duschgels aus der Kernseife herstellen. Ein heißes Fußbad mit Kernseife kann gegen entzündete Nagelbetten helfen oder die Entfernung starker Hornhaut und Splitter begünstigen. Nur bei empfindlicher Haut sollte der Gebrauch von Kernseife mit Vorsicht genossen werden, da sie eine stark entfettende Wirkung hat. Nicht jeder Hauttyp verträgt sie gleichermaßen gut, wodurch es zur Austrocknung der Haut kommen kann. Manch einer benutzt Kernseife auch als Waschmittel, Waschpulver, bei der Bekämpfung von Blattläusen, als Allzweckreiniger für die Sauberhaltung von Oberflächen oder sogar zum Zähneputzen.

Kann Kernseife wirklich auch bei Akne helfen?

Insbesondere bei leichten Formen der Akne kann Kernseife eine natürliche und gut funktionierende Alternative zu  Drogerieprodukten oder Mitteln aus der Apotheke sein. Die oben genannten Eigenschaften der Kernseife begünstigen die Reinigung der Haut von überschüssigem Talg und Hornmaterial, darüber hinaus tötet sie Bakterien ab. Sie reinigt und entfettet intensiv. Da Kernseife keine Zusatzstoffe enthält, entstehen keine neuen Hautreizungen oder Allergien. Kernseife bei Akne kann also aus diesen Gründen helfen:

  • Sie hat eine hohe Reinigungskraft
  • Kernseife entfettet stark
  • So entzieht Kernseife Akne und Unrenheiten ihren Nährboden
  • Kernseife soll entzündungshemmend wirken

Allerdings sollte bei klinischen Formen der Akne immer ein Hautarzt aufgesucht werden.

Wie Kernseife bei Akne anzuwenden ist

An die Anwendung von Kernseife bei Pickeln, Akne und Mitessern solltest du dich Stück für Stück herantasten. Auch wenn sie dabei helfen kann, dass Hautunreinheiten ihren Nährboden verlieren, wirkt sie wie oben erklärt entfettend. Es ist also ratsam die Säuberung mit Kernseife nicht zu häufig zu wiederholen, sondern stets einige Tage zwischen den Anwendungen vergehen zu lassen. Dies gilt insbesondere, da Akne meist am Hals und im Gesicht auftritt und damit an besonders empfindlichen Hautzonen. Benutz die Kernseife bei Akne zum Beispiel ein- oder zweimal in der Woche am Abend für eine intensive Hautreinigung. Wenn du merkst, dass du Kernseife gut verträgst und deine Haut nicht zu stakr entfettet wird oder gar gereizt erscheint, dann kannst du Kernseife bei Akne auch häufiger anwenden.

Produkte Werbepartner**

Mitesserentferner Porensauger Mitesser Sauger Porenreiniger -...
  • 2020 UPGRADE DESIGN - PERFEKTE FUNKTION & KRAFTVOLLES SAUGEN Der...
  • 5 EINSTELLBARE SAUGNIVEAUS & AUSTAUSCHBARE SONDE: Der...

Natürlich ist Kernseife kein Allheilmittel, wenn es um Akne geht. Körperliche Bewegung, der Verzicht auf Nikotin und eine angepasste Ernährung können dadurch nicht ersetzt werden. Kernseife kann allerdings ergänzend zu einer ganzheitlichen Behandlung, eine sinnvolle Unterstützung sein.

Kernseife mit Glycerin

Kernseife ist wie beschrieben eine Seife, die durch Aussalzen hergestellt wird. Sie enthält so auch kein Fett oder Glycerin mehr, wie wir es von unseren handgemachten Naturseifen her kennen. Eine Alternative zu solchen Kernseifen, deren Herstellung übrigens sehr aufwendig ist, ist eine nicht überfettete Seife. Man stellt also nach gewohnter Arbeitsweise eine Naturseife her, berechnet aber 0 % Überfettung / Laugenunterschuss. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, um sicher zu sein, dass wirklich sämtliches NaOH verseift wird, kann auch eine leichte Überfettung von 1 bis 2 Prozent wählen.

Eine solche Seife kommt den Eigenschaften der Kernseife sehr nahe, denn die Seife enthält eben kein Fett mehr und ist, sofern keine Zusatzstoffe zugegeben werden, frei von diesen. Lediglich das Glycerin, das während des natürlichen Verseifungsprozesses anfällt, ist in dieser Seife dann noch vorhanden. Wenn du deine Kernseife aber für die Gesichtsreinigung verwenden willst, dann profitierst du von dem Glycerinanteil nur. Denn das Glycerin in der Seife beugt Reizung vor, spendet etwas Feuchtigkeit und verhindert so ein zu starkes Austrocknen der Haut.

Möchtest du hingegen wirklich eine Seife ohne Zusatzstoffe, also auch ohne Glycerin, dann musst du die Seife noch aussalzen. Bei einer Naturseife mit 0 % Überfettung / Laugenunterschuss reicht ein Aussalz-Vorgang aus. Du solltest aber dennoch eine Arbeitszeit von 30 bis 60 Minuten für diesen einmaligen Aussalz-Vorgang einplanen. Eine Anleitung dazu findest du auch in unserem Artikel Kernseife selber machen.

Salzseife als Alternative

Die Reinigung mit Kernseife wirkt bei dem einen Wunder. Andere haben Probleme damit, da Kernseife eben auch stark entfettet und nicht immer mild zur Haut ist. Wer mit Kernseife also gar nicht zurecht kommt, kann es mal mit einer Salzseife gegen Akne versuchen.

Produkte Werbepartner**

Akne seife, Handgemachtes Seife, Natural Seife, Gesicht Seife,...
  • Peeling Körperpeeling Aktivkohle aktiviert. Peeling Gesicht Hand...
  • EXFOLIANT SCRUB FÜR DEN KÖRPER ALL NATÜRLICH. Reinigen,...
Meersalz Seife, Handgemachte und Natürliche Seife, Gesicht Seife...
  • ➤ ECHTE SEIFE (KEIN REINIGUNGSMITTEL): Im Gegensatz zu den...
  • ➤ MEERSALZ: Diese Meersalz-Seifen enthalten 50% reines, feines,...

Salzseifen enthalten einen Fettüberschuss / Laugenunterschuss und das natürliche Glycerin. Sie trockenen daher nicht so stark aus und regulieren die Haut hervorragend. Salzseifen wirken bei Pickeln und Mitessern und sogar bei Akne gut, denn sie entziehen Unreinheiten ihren Nährboden. Durch die hohen Salzmengen in echten Salzseifen werden zudem noch Entzündungen bekämpft und die Haut wird ins Gleichgewicht gebracht. Möglich wäre auch eine Reinigung mit Kern- und Salzseife im Wechsel, um die Haut durch eine alleinige Reinigung mit Kernseife nicht zu sehr zu strapazieren. Hier musst du aber selber ausprobieren was bei dir gut funktioniert und mit welcher Methode du am besten zurecht kommst.

Kernseife kaufen statt selber machen

Du möchtest Kernseife gegen Akne ausprobieren, diese aber nicht selber machen? Es gibt jede Menge Produkte auf dem Markt und sicher wirst du eine passende Kernseife für dich finden. Bei der Auswahl ist es wichtig zu beachten, dass reine Kernseife wirklich keine Zusatzstoffe enthalten sollte. Außerdem achte am besten auf die verwendeten Öle und Fette der Seife. Traditionell wird die Kernseife nämlich aus tierischen Fetten hergestellt. Immer mehr Hersteller bieten aber vegane Seifen an, also gibt es auch Produkte aus pflanzlichen Ölen und Fetten.

Produkte Werbepartner**

Wieder da! DEUTSCHE KERNSEIFE 5 Stück vegan DAS Hausmittel !
  • Packung mit 5 Stück echte Deutsche Kernseife - endlich wieder da...
  • vegan, Palmprodukte aus verantwortungsvoller Produktion R.S.P.O.
hello simple - Zero Waste Kernseife - vegan - 2 Stück - zum...
  • 🌱 Die Zero Waste Haushaltsseife von hello simple ist ein...
  • 🌱 Die vegane Kernseife ist palmölfrei, besteht aus...

Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rohstoffe und Zutaten für deine selbst gemachte Kosmetik und DIY Seifen

Ich empfehle immer gerne den

–> Klick direkt zum Shop: Online Shop Dragonspice für Seifensieder und Kosmetikrührer.

Hier erfolgt der Versand schnell, die Auswahl an Fetten, Ölen, Wachsen, ätherischen Ölen, Parfumölen, Kosmetikrohstoffen und Zubehör ist riesig und der Service ist zuverlässig.

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


18 + elf =